• Home
  • Digital
  • Computer
  • Hardware
  • Bei leerem Bildschirm: Apple bietet kostenlose Reparatur für Watch Series 6


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild für einen TextSchuldenbremse soll 2023 wieder greifenSymbolbild für einen TextSchröders Anwalt meldet sich zu WortSymbolbild für einen TextEuro-Inflation steigt auf RekordhochSymbolbild für einen TextDFL terminiert Bundesliga-SpieleSymbolbild für einen TextDutzend Anwälte für "Querdenken"-GründerSymbolbild für einen TextBundesliga-Torwart wechselt zu PepSymbolbild für einen TextBeckenbauer trifft DFB-DamenSymbolbild für ein VideoMann heiratet KrokodilSymbolbild für einen TextKündigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild für einen TextRiesiger Waldbrand war wohl BrandstiftungSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt: Neuer Rekord-Preis für MilchSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Kostenloses Reparaturprogramm für Apple Watch Series 6

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 26.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Apple Watch Series 6: Im Test machte die Uhr einen sehr guten Eindruck. Einige Modelle scheinen nun aber Probleme zu bekommen.
Apple Watch Series 6: Im Test machte die Uhr einen sehr guten Eindruck. Einige Modelle scheinen nun aber Probleme zu bekommen. (Quelle: Jan Mölleken / t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Offenbar zeigen einige Exemplare der Apple Watch Series 6 dauerhaft einen leeren Bildschirm. Das gibt nun auch Apple zu und repariert betroffene Geräte kostenlos.

Wer im vergangenen Jahr eine neue Apple Watch Series 6 gekauft hat, könnte den Kauf mittlerweile bereuen. Denn offenbar zeigen einige Modelle der Smartwatch nach einer gewissen Nutzungszeit nur noch einen schwarzen Bildschirm – was die Geräte damit zu einem teuren Armband degradiert.

Die Reparatur der Uhr dürften sich diese Kunden gut überlegt haben – denn wer kein zusätzliches Garantieprogramm für seine Uhr abgeschlossen hatte, muss bei einem Schadensfall pauschal je nach Modell zwischen 327 und 541 Euro zahlen.

Doch offenbar trat der Fehler so häufig auf, dass Apple sich kulant zeigt und betroffenen Besitzern die Uhr gratis repariert. Allerdings muss dafür auch das Modell passen: Für das Serviceprogramm zugelassen sind lediglich Apple Watches der Series 6 im kleineren Format (40 mm). Außerdem müssen die Geräte zwischen April 2021 und September 2021 hergestellt worden sein.

Über die Seriennummer lässt sich das Modell identifizieren

Gerade der Herstellungszeitraum ist für Kunden nicht einfach abzuschätzen – deshalb lässt sich auf der Webseite zum Serviceprogramm die Seriennummer der Uhr checken.

Sollte die Uhr für das Serviceprogramm qualifiziert sein, können Nutzer entweder einen Termin in einem Apple Store ausmachen, über die Website einen autorisierten Apple Service Provider ausfindig machen oder das Gerät an das Apple Reparaturzentrum schicken. Wie das jeweils geht, wird im Support-Artikel beschrieben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Böses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Hier gilt jedoch wie immer noch ein wichtiges Caveat: Weist ein Gerät einen anderen Schaden auf – etwa ein gesprungenes Displayglas – muss dieser erst kostenpflichtig repariert werden, bevor die Uhr anschließend für den kostenlosen Service eingereicht werden kann.

Da hier immer die gleiche Pauschale anfällt, zahlt man also den ganz normalen Reparaturbetrag – dabei sollte das Problem mit dem leeren Bildschirm immerhin gleich mit behoben werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Rahel Zahlmann
  • Adrian Roeger
Von Rahel Zahlmann, Adrian Röger
Apple

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website