Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalComputerHardware

Druckerpatronen richtig entsorgen: Darauf sollten Sie achten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextSchock bei WM: Wales-Fan stirbt in DohaSymbolbild für einen TextLotto am Samstag: GewinnzahlenSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen Text"What A Feeling"-Star Irene Cara ist totSymbolbild für einen TextMargot Robbie spricht über NacktszeneSymbolbild für einen TextGladiatoren erpressen Touristen in RomSymbolbild für ein VideoSoldatenmütter klagen Putin anSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Zoff mit Fußball-Legende eskaliertSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Druckerpatronen richtig entsorgen: Darauf sollten Sie achten

t-online, Noa Christina Pötter

26.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Leere Druckerpatronen: Tonerkartuschen können giftige Inhaltsstoffe enthalten und sollten deshalb ordnungsgemäß entsorgt werden.
Leere Druckerpatronen: Tonerkartuschen können giftige Inhaltsstoffe enthalten und sollten deshalb ordnungsgemäß entsorgt werden. (Quelle: Roman Novitskii/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn Ihre Druckerpatrone leer ist, stellt sich schnell die Frage, wo Sie sie am besten entsorgen können. Oft landen die alten Patronen im Hausmüll, obwohl dies gesetzlich verboten ist. Dadurch werden viele Patronen nicht richtig recycelt.

Alte Druckerpatronen und Tonerkartuschen sind in der Regel nicht komplett leer und enthalten noch Tinten- oder Tonerreste, die nicht in den Hausmüll gehören. Darüber hinaus können alte Patronen nur nach fachgerechter Entsorgung recycelt werden. Daher sollten Sie die Patronen weder in den Restmüll noch in die Gelbe Tonne geben.

Wo kann man Druckerpatronen entsorgen?

Wo Sie Ihre alte Druckerpatrone entsorgen können, hängt davon ab, ob sie einen Chip enthält. Ist dies der Fall, handelt es sich um ein Elektrogerät. Das erkennen Sie daran, dass eine durchgestrichene Mülltonne auf der Verpackung abgebildet ist. Solche Patronen können Sie als Elektroschrott entsorgen. Dies gilt sowohl für Patronen aus Tintenstrahldruckern als auch für Kartuschen aus Laser-Druckern.

  • Leere Druckerpatronen können Sie einfach zu einem Wertstoffhof in Ihrer Nähe bringen. Dieser kümmert sich anschließend um die ordnungsgemäße Entsorgung.
  • Bei vielen Elektrohändlern haben Sie die Möglichkeit, alte Druckerpatronen mit Chip kostenlos abzugeben.
  • Oft bieten die Hersteller von Druckerpatronen spezielle Rücknahmesysteme an. Dieser Service ist kostenlos und ermöglicht es dem Produzenten, alte Patronen wiederzuverwerten.
  • Sie können leere Patronen auch an Refill-Unternehmen verkaufen. Diese bereiten die alten Druckerpatronen wieder auf und verkaufen sie anschließend weiter.

Druckerpatronen nachkaufen oder nachfüllen?

Schwierige Operation, teils mit Spritze: Das Nachfüllen in Eigenregie ist nur begrenzt empfehlenswert.
Chip des Anstoßes: Anhand des kleinen Elektronikbauteils an den Patronen können Druckerhersteller erkennen, ob eigene oder fremde Produkte eingesetzt sind.
+2

Leere Druckerpatronen verkaufen

Leere Druckerpatronen sind wertvoll, da sie meistens wiederverwendet werden können. Wenn Ihre Patrone nicht kaputt ist, sollten Sie sie daher am besten an den Hersteller oder ein Refill-Unternehmen schicken.

Beim Verkauf an Wiederbefüller ist es wichtig, dass es sich bei der Druckerpatrone um ein Original handelt, das noch nicht aufgefüllt wurde. Wie viel Geld Sie für Ihre leeren Druckerpatronen bekommen, hängt von dem Modell der Patrone und dem ankaufenden Händler ab.

Das sollten Sie bei der Entsorgung beachten

  • Tragen Sie beim Wechseln Ihrer Druckerpatrone Handschuhe und entfernen Sie Tintenflecken auf Ihrer Haut sofort mit kaltem Wasser.
  • Gehen Sie vorsichtig mit leeren Tonerkartuschen um. In ihnen ist giftiges Tonerpulver enthalten, das Sie auf keinen Fall einatmen sollten.

In Deutschland ist es verboten, alte Druckerpatronen im Hausmüll zu entsorgen. Auch die Entsorgung in der Natur ist nicht erlaubt, da die Rückstände in der Patrone die Umwelt belasten können. Je nach Bundesland droht hier eine Geldstrafe von mehreren hundert Euro. Wenn giftige Tonerrückstände in der Patrone enthalten sind, kann die Strafe sogar noch höher ausfallen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • toner-druckerpatronen.de: "Tonerkartuschen und Druckerpatronen umweltgerecht entsorgen" (Stand: 23.09.2022)
  • entsorgen.org: "Druckerpatronen entsorgen & recyceln" (Stand: 23.09.2022)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ikea stellt günstigen Luftreiniger vor

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website