Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalComputerHardware

USB-Anschlüsse - die wichtigsten Typen auf einen Blick


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextSchock bei WM: Wales-Fan stirbt in DohaSymbolbild für einen TextLotto am Samstag: GewinnzahlenSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen Text"What A Feeling"-Star Irene Cara ist totSymbolbild für einen TextMargot Robbie spricht über NacktszeneSymbolbild für einen TextGladiatoren erpressen Touristen in RomSymbolbild für ein VideoSoldatenmütter klagen Putin anSymbolbild für einen TextBlockade und Böller: Rechte Demo gestopptSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Niederlande-Zoff eskaliertSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

USB-Anschlüsse - die wichtigsten Typen auf einen Blick

t-online, Marc Stöckel

28.10.2022Lesedauer: 2 Min.
USB Anschlüsse: Verschiedene Geräte haben unterschiedliche USB-Anschlüsse.
USB-Anschlüsse: Verschiedene Geräte benötigen leider häufig unterschiedliche USB-Typen. (Quelle: Roman Mykhalchuk/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie kommen immer wieder mit USB-Anschlüssen in Berührung und sind verwirrt, weil die ständig anders aussehen? Hier bekommen Sie einen Überblick über die gängigsten USB-Anschlüsse.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen USB-Anschlüssen, die obendrein noch verschiedene Eigenschaften haben. Das ist auch der Grund, warum sich deren Einsatz je nach Gerät unterscheidet. Damit Sie in Zukunft genau wissen, an welchem Gerät Sie welche USB-Anschlüsse finden, geben wir Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Anschlusstypen. Dann werden Sie beim nächsten Mal garantiert zum richtigen Stecker greifen.


USB-Drucker an Router anschließen und einrichten

Drucker an Router anschließen
Drucker an Router anschließen
+6

Was ist eigentlich USB?

Die Abkürzung USB steht für Universal Serial Bus. Dabei handelt es sich um ein universelles Datenübertragungssystem für technische Geräte. Früher wurden USB-Anschlüsse in erster Linie genutzt, um beispielsweise Drucker, Scanner, Speichermedien, Tastaturen oder Computermäuse mit einem PC zu verbinden.

Inzwischen ist der Einsatz von USB dank weiterentwickelter Übertragungsstandards und neuartiger Geräteklassen wie Smartphones, Tablets und smarter Fernseher noch vielfältiger. So lassen sich mitunter sogar Notebooks mit einer Leistung von 100 Watt über einen USB-Anschluss aufladen und zugleich deren Bildschirminhalt auf einen Monitor übertragen. Und über das gleiche Kabel können Sie anschließend auch Ihr Smartphone mit einer Powerbank verbinden.

Welche USB-Anschlüsse gibt es?

Im Prinzip gibt es nur fünf wichtige USB-Anschlusstypen, die Sie kennen sollten. Welche das sind und wo Sie diese finden, erfahren Sie in der folgenden Auflistung:

USB Typ A: Dieser Typ ist nach wie vor ein etablierter Standard zur Verbindung von externen Geräten mit einem PC oder Notebook. Auf ihm basieren viele handelsübliche Tastaturen, Computermäuse oder USB-Speichersticks.

USB-Stick Typ A zur Datenspeicherung.
USB-Stick Typ A zur Datenspeicherung. (Quelle: Toru Kimura/Getty Images)

USB Typ B: Wer noch einen Drucker oder Scanner verwendet, der über USB mit einem Computer verbunden werden muss, wird wahrscheinlich mit diesem Typ zu tun haben. In einigen Fällen ist er außerdem an externen Festplatten anzutreffen.

USB-Kabel zur Verbindung von Scanner und PC.
USB-Kabel zur Verbindung von Scanner und PC. (Quelle: Dmitrii Korshunov/Getty Images)

USB Mini B: Dieser Typ kam früher häufig bei Handys oder Digitalkameras und teilweise bei externen Festplatten zum Einsatz und ist an modernen Geräten kaum noch anzutreffen.

USB Typ Mini B zum Laden alter Smartphones.
USB Typ Mini B zum Laden alter Smartphones. (Quelle: Joel Papalini/Getty Images)

USB Micro B: Lange Zeit war dies der absolute Standard für Smartphones. Sowohl um diese aufzuladen als auch für die Datenübertragung zu einem PC. Aber auch viele andere kleine Geräte nutzen diesen Anschluss noch heute, beispielsweise um darüber einen fest verbauten Akku aufzuladen.

USB Micro B zum Laden etwas neuerer Smartphone-Modelle.
USB Micro B zum Laden etwas neuerer Smartphone-Modelle. (Quelle: Dmytro Skrypnykov/Getty Images)
Meistgelesen
1443550793
Wie die Fifa und Katar die Welt für dumm verkaufen wollen
Wo kann angesichts steigender Preise Energie eingespart werden? Diese Animation zeigt, wie es in Deutschland um das Thema Heizen steht und wo die Probleme am größten sind.
Symbolbild für ein Video
Hier wird’s für die Deutschen besonders teuer
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

USB Typ C: der neueste Anschluss, der nicht nur schnellere Datenübertragungsraten unterstützt als alle anderen Typen, sondern auch der einzige unter ihnen, bei dem es kein oben und unten gibt. Er ist symmetrisch aufgebaut, sodass es keine Rolle mehr spielt, wie herum Sie den Stecker in die Buchse stecken. Er kommt heute an vielen modernen Geräten wie Smartphones, Tablets, Notebooks oder gar Monitoren zum Einsatz und soll den Umgang mit USB-Anschlüssen generell vereinfachen, indem er alle anderen Typen ersetzt.

Der neuste USB-Anschluss bei Android Geräten.
Der neuste USB-Anschluss bei Android Geräten. (Quelle: Diy13/Getty Images)

Weist ein Anschluss der Typen A oder B eine blaue Färbung auf, so unterstützt er bereits USB in Version 3 und ist dadurch für höhere Übertragungsraten geeignet. Es gibt jedoch auch schwarze Anschlüsse mit USB 3, da die Hersteller sich nicht immer konsequent an die farbliche Markierung halten. Eine gelbe Markierung deutet üblicherweise darauf hin, dass der Anschluss permanent mit Strom versorgt wird, selbst wenn das Gerät ausgeschaltet ist.

Die farbige Markierung befindet sich an der USB-Anschlussstelle.
Die farbige Markierung befindet sich an der USB-Anschlussstelle. (Quelle: Lothar Drechsel/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • wintotal.de: "USB-Stecker Typen: Übersicht und Unterschiede" (Stand: 01.04.2019)
  • blog.deinhandy.de: "USB-Typen: Die Unterschiede zwischen USB-Typ-A, -B und -C" (Stand: 24.10.2022)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website