• Home
  • Digital
  • Computer
  • Entertain Sat: Telekom bietet interaktives Fernsehen via Satellit


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHetze: SPD-Politiker zieht sich zurückSymbolbild für einen Text9-Euro-Ticket erhöht ReiseaufkommenSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextAchterbahn-Unglück: Kripo ermitteltSymbolbild für einen TextApple knickt vor Chinas Regierung einSymbolbild für einen Text"Top Gun" knackt "Titanic"-RekordSymbolbild für einen TextWohnhaus in London explodiertSymbolbild für einen TextIn Spanien sind Eiswürfel knappSymbolbild für einen TextBetrunkener schlägt Hund mit BierflascheSymbolbild für einen TextUnfall: Bikerin fliegt 25 Meter in AckerSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin für Auftritt verspottetSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Deutsche Telekom startet Entertain Sat

Aktualisiert am 11.11.2011Lesedauer: 3 Min.
Entertain Sat: Neues TV-Angebot der Deutschen Telekom
Entertain Sat: Neues TV-Angebot der Deutschen Telekom (Quelle: Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit Entertain Sat ist das TV-Angebot der Deutschen Telekom nun auch via Satellit empfangbar. Damit können auch Haushalte mit geringerer DSL-Bandbreite das interaktive Fernsehen nutzen.

Entertain: Der Begriff steht für das Komplett-Angebot aus Digital-TV, Telefon- und Internet-Flatrate der Deutschen Telekom. Bislang war dafür eine schnelle DSL-Verbindung mit mindestens 16 MBit/s nötig – für viele Haushalte eine zu hohe Hürde. Mit dem neuen Angebot Entertain Sat legt die Deutsche Telekom die Latte deutlich niedriger. Ab sofort reicht schon eine Bandbreite von 3 Mbit/s aus, um Entertain zu nutzen.

Die Idee: Die Internetverbindung wird weiterhin für die besonderen Entertain Komfortfunktionen genutzt. Das TV- und Radio-Programmangebot kommt hingegen via Satellit ins Wohnzimmer. Über diesen Weg ist Entertain Sat in rund 75 Prozent aller deutschen Haushalte empfangbar.

Aus für Analog-TV

Die Telekom richtet sich mit ihrem Angebot auch an Haushalte, die bislang ihr Fernsehsignal noch analog über Satellit empfangen. Da das analoge Satelliten-TV Ende April 2012 abgeschaltet wird, steht in Millionen Haushalten der Umstieg auf Digital-TV an.

TV kommt via Satellit, Komfortfunktionen übers Internet

Gegenüber einem einfachen digitalen Satelliten-Anschluss bietet Entertain Sat jedoch eine Besonderheit: Der Satelliten-Empfänger (Receiver) wird mit dem Internet verbunden. So können Entertain Sat Kunden eine Reihe von besonderen Komfortfunktionen nutzen. Beispiel Programm Manager: Damit lässt sich von jedem Internetanschluss aus eine Aufnahme programmieren. Einzigartig in der deutschen TV-Landschaft ist die Empfehlfunktion: Jeder Nutzer erhält hierbei auf seine Bewertungen abgestimmte Programmtipps.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Weltmeister Lahm fliegt nicht zur WM nach Katar
Philipp Lahm: Der Ex-Fußballer und Weltmeister von 2014 ist Turnierdirektor der EM 2024.


Ebenso praktisch sind das TV-Archiv und die Anbindung an Videoload, der Online-Videothek der Deutschen Telekom. Entertain Sat Kunden können so auf tausende zusätzliche Spielfilme und Serien zugreifen. Zwar werden die Filme nicht gestreamt, sondern via Internet heruntergeladen. Der Zuschauer muss trotzdem nicht das Ende des Downloads abwarten, sondern kann den Film bereits vorher starten. Möglich macht dies ein Verfahren, bei dem der Film auf der Festplatte des Receivers zwischengespeichert wird.

Entertain Sat: 270 TV-Kanäle und HD+

Darüber hinaus profitieren Umsteiger von allen technischen Vorteilen der digitalen Übertragung via Satellit. Dazu gehören neben der hohen Bildschärfe die enorme Programmvielfalt. So sind etwa via Astra-Satellit mehr als 270 TV-Kanäle zu empfangen sowie etwa 170 Radiosender. Dazu zählen alle öffentlich-rechtlichen HD-Kanäle wie ARD HD, ZDF HD und arte HD. Zudem ist eine HD+-Smartcard ohne Vertragsbindung im Lieferumfang der Hardware enthalten, so dass sich auch die HD-Kanäle der Privatsender für zunächst zwölf Monate empfangen lassen. Wer HD+ weiter nutzen will, kann seinen Zugang nach Ablauf der zwölf Monate gegen Gebühr auf www.hd-plus.de verlängern.

HD-fähiger Festplattenrecorder

Als Empfangsgerät dient der Media Receiver MR 500 Sat. Die integrierte 500-GB-Festplatte bietet Platz für bis zu 300 Stunden aufgezeichnetes Programm und ermöglicht auch Timeshift, das zeitversetzte Fernsehen. Die kleine schwarze Box ist als Twin-Receiver ausgelegt. Das heißt: Es ist möglich, ein Programm anzusehen während man ein anderes aufzeichnet, sofern die Satelliten-Installation dies unterstützt. Der Receiver ist fit für 3D-TV und HDTV und wird via HDMI oder Scart mit dem Fernseher verbunden.

Eine wichtige Einschränkung gegenüber den klassischen Entertain Paketen besteht allerdings. LIGA total! lässt sich aufgrund der Bandbreitenbeschränkung mit Entertain Sat nicht nutzen. Auch die TV-Pakete lassen sich nicht hinzu buchen. Für Haushalte mit Bandbreiten ab 16 MBit/s empfiehlt die Telekom daher weiterhin die Entertain Pakete .

Installations-Service auf Wunsch

Voraussetzung für Entertain Sat ist neben dem DSL-Anschluss mit mindestens 3 Mbit/s Bandbreite eine installierte, digital-taugliche Satellitenanlage. Wer über etwas handwerkliches Geschick verfügt, kann in vielen Fällen selbst die Satellitenschüssel anbringen, ausrichten und die Anschlüsse herrichten. Auf Wunsch empfiehlt die Telekom aber auch einen Installateur, der alle nötigen Vorarbeiten erledigt. Der Entertain Sat Installations-Service der Telekom sorgt anschließend auf Wunsch für die Installation "ab Dose", also des Routers und des Receivers und den Anschluss an den Fernseher. Preis für diese Leistung: 49,95 Euro einmalig.

Entertain Sat ist ein Komplettpaket aus Fernsehen, Internet und Telefonie. Im Preis von 39,95 Euro monatlich ist deshalb neben dem TV-Angebot auch eine Internet-Flatrate mit bis zu 16 MBit und eine Telefonie-Flatrate ins gesamte deutsche Festnetz enthalten. Der Receiver kostet zusätzlich 5,95 Euro monatlich. Mehr Informationen zu Entertain Sat erhalten Interessenten im Entertain-Sat-Special und unter

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
Deutsche Telekom

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website