• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Diablo Immortal: Release, Preis, Download – alle Infos zum Start


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoBoris Johnson tritt abSymbolbild für einen TextBarcelona bestätigt Lewandowski-AngebotSymbolbild für einen TextLufthansa streicht noch mehr FlügeSymbolbild für einen TextViele Promis bei Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextVermieter will Heizungen ganz abstellenSymbolbild für einen TextMaria verkündet freudige BotschaftSymbolbild für einen Text"Yu-Gi-Oh!"-Erfinder tot im Meer gefundenSymbolbild für einen TextFlick gibt einem Spieler die WM-GarantieSymbolbild für ein VideoSo hat sich Lindner optisch gewandeltSymbolbild für einen TextSC Freiburg lehnt Millionenangebot abSymbolbild für einen TextSylt: Punks ziehen wegen Urin-Ärger umSymbolbild für einen Watson TeaserSchöneberger-Show zensiert? SWR reagiertSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Was Sie zum Start von Diablo Immortal wissen mĂĽssen

Von t-online, sha

Aktualisiert am 01.06.2022Lesedauer: 3 Min.
Diablo Immortal Artwork: Das Spiel wird am 2. Juni 2022 veröffentlicht.
Diablo Immortal Artwork: Das Spiel wird am 2. Juni 2022 veröffentlicht.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am 2. Juni veröffentlicht Entwickler "Activision Blizzard" mit "Diablo Immortal" einen neuen Teil seiner beliebten Spielereihe für PC, Tablets und Handys. Alle wichtigen Infos zum Start gibt es hier.

Das Wichtigste im Ăśberblick


  • Wann erscheint Diablo Immortal?
  • Was kostet das Spiel?
  • Wie groĂź ist der Download?
  • Gibt es Unterschiede zwischen den Versionen?
  • Welche Systemanforderungen stellt das Spiel?
  • Wie steuere ich Diablo Immortal?
  • Wie sind die ersten EindrĂĽcke vom Spiel?

Als "Activision Blizzard" 2018 mit "Diablo Immortal" einen mobilen Ableger der beliebten Spielereihe ankündigte, waren Fans weltweit enttäuscht. Die Community hatte sich statt einer abgespeckten Version für Gelegenheitsspieler auf Mobilgeräten lieber einen vollwertigen Teil des Action-Rollenspiels für den Computer gewünscht.

Die Entwickler haben einen Kompromiss gefunden und bringen "Diablo Immortal" am 2. Juni nicht nur für Tablets und Smartphones heraus, sondern sie veröffentlichen auch eine PC-Version. Hier gibt es alle wichtigen Infos zum Start des neuen Top-Titels für alle Systeme.

Wann erscheint Diablo Immortal?

  • Datum: 2. Juni 2022
  • Uhrzeit: 19 Uhr

Der neue Teil der beliebten Action-Rollenspielreihe wird am 2. Juni weltweit zur selben Zeit für PC, iOS und Android veröffentlicht. In unserer Zeitzone geht es um 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit los. Dann können Spieler "Diablo Immortal" auf ihren Tablets, Smartphones und Computer spielen. Auf allen Systemen ist das vorherige Herunterladen des Spiels, der sogenannte Preload, jetzt möglich.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Worauf Deutschland laut Habeck "problemlos" verzichten kann
Robert Habeck: Der Wirtschaftsminister sieht die Gasversorgung unter Druck und fordert zum Sparen auf.


Für Spieler in den Niederlanden und Belgien gibt es eine schlechte Nachricht: Dort darf "Diablo Immortal" nicht gespielt werden, wie "Heise" berichtet. Der Grund: Das hinter dem Spiel stehende Geschäftsmodell der Lootboxen wird dort als Glücksspiel eingestuft und ist verboten.

Was kostet das Spiel?

  • Preis: Kostenlos
  • Zusätzlich Mikrotransaktionen im Spiel-Store

"Diablo Immortal" ist ein sogenannter Free-to-Play-Titel. Das bedeutet, das Game ist grundsätzlich kostenlos spielbar. Entwickler "Activision Blizzard" wird aber im Spiel einen Store anbieten, in dem Nutzer zum Beispiel Gegenstände wie Rüstungen kaufen können.

Laut "Activision Blizzard" soll jeder Spieler aber einen kostenlosen Zugriff auf alle Inhalte haben und nicht am Spielfortschritt gehindert werden. Laut der Spieleseite "Gamestar" wird es einen sogenannten Battle Pass geben, der einem monatlichen Abo ähnelt. Darüber sollen Spieler Belohnungen bekommen können, mit denen sich die Ausrüstung der Spielerfigur verbessern lässt.

Mit kostenlosen Titeln hat "Activision Blizzard" bereits Erfahrungen sammeln können. Beim Free-to-Play-Kartenspiel "Hearthstone" zum Beispiel können Nutzer auf alle Funktionen des Spiels zugreifen, ohne Geld ausgeben zu müssen.

Wie groĂź ist der Download?

Die Daten für den Vorab-Download für den PC sind 26,8 GB groß. Unter iOS wird der Download laut den Angaben in Apples App Store etwa 3,5 GB groß sein. Im Google Play Store gibt es noch keine Angaben zur Download-Größe unter Android.

Zum Start werden noch zusätzliche Daten (mehrere GB) heruntergeladen.

Gibt es Unterschiede zwischen den Versionen?

Ja. Während "Diablo Immortal" für die mobilen Geräte mit Android und iOS ein fertiges Spiel ist, bekommen PC-Nutzer nur eine Betaversion des Action-RPGs. Das heißt, die Version ist eine frühe, noch unfertige Version, die aber größtenteils spielbar und funktionsfähig ist.

Alle Versionen von "Diablo Immortal" sehen grafisch gleich aus. Es wird also keine optischen Unterschiede zwischen dem Spiel auf den Tablets, Smartphones oder dem PC geben.

Welche Systemanforderungen stellt das Spiel?

Mobil:

  • Apple: mindestens ein iPhone 6s mit iOS 11
  • Android: mindestens Android-Version 5.0
  • Mindestens 2 GB RAM und einen Snapdragon 660 oder Exynos 9611 Prozessor

PC:

  • Betriebssystem: mindestens Windows 7
  • Prozessor: mindestens einen Intel Core i3 oder AMD FX-8100
  • RAM: 4 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 460 oder aktueller

Unter Windows setzt "Diablo Immortal" einen PC mit mindestens Windows 7, einem Intel Core i3 oder AMD FX-8100, 4 GB RAM und eine Grafikkarte wie Nvidias GeForce GTX 460 oder gleichwertig voraus.

Auf dem iPhone oder iPad erfordert das Spiel mindestens ein iPhone 6s mit Apples Betriebssystem iOS 11 oder neuer. Android-Nutzer benötigen ein Gerät mit Version 5.0 des Betriebssystems und mindestens die mobilen Prozessoren Snapdragon 660 oder Exynos 9611. Außerdem wird eine RAM-Größe von 2 GB vorausgesetzt. Als Grafikeinheit nennt "Activision Blizzard" mindestens einen Adreno 512 oder Mali-G72.

Wie steuere ich Diablo Immortal?

Auf allen Geräten stehen mehrere Steuerungsmethoden zur Verfügung. PC-Spieler können "Diablo Immortal" wahlweise klassisch mit Tastatur und Maus bedienen oder mit einem Controller. Auf den mobilen Geräten wird das Spiel per Touch-Steuerung bedient, aber auch mit dem Gerät kompatible Controller funktionieren.

Wie sind die ersten EindrĂĽcke vom Spiel?

Die ersten Berichte bei Spielezeitschriften und in Internetforen sind überwiegend positiv. Der bei der Vorstellung von "Diablo Immortal" über Entwickler Activision Blizzard 2018 hereingebrochene Shitstorm aus der Community war offenbar unnötig. Auch wenn das Spiel aufgrund der im Vergleich zum PC leistungsschwächeren Hardware der mobilen Geräte vermutlich kein Grafikwunder ist, sehen die ersten Screenshots richtig gut aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
von Steffen Kubitschek
Von Alexander Roth-Grigori
Apple iOSBelgienNiederlandeWindowsiPhone

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website