Windows 10

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

So schalten Sie das Start-Passwort bei Windows ab
Eine Frau tippt auf einer Notebook-Tastatur.

Wer von Windows 7 zu Windows 10 gewechselt ist, vermisst vor allem eines: Die übersichtlichen Systemeinstellungen. Eine versteckte Funktion bringt die Steuerungszentrale zurück: den "Gott-Modus". 

Das Windows-10-Logo erscheint auf einem Laptop: Mit einem Trick lässt sich der Gott-Modus aktivieren.

Wenn der Rechner häufig abstürzt, kann das ein Hinweis auf Probleme mit dem Arbeitsspeicher sein. Ein Systemcheck verschafft Klarheit. Das dauert zwar, aber lohnt sich.

Eine junge Frau untersucht ihren Rechner: Wenn der Arbeitsspeicher kaputt ist, hilft nur noch der Ausbau.

Schnell mal was arbeiten oder eine Serie schauen, doch der Start des Rechners zieht sich wie ein Kaugummi? Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Hochfahren beschleunigen können.

Young man helping his grandma with her computer., model released, , 5653444.jpg, activity, aged, beautiful, brown, casua
Von Thomas von Eichhorn

Ist Ihr Rechner zu langsam? Das kann an der Hardware liegen. Aber auch Windows 10 kann zu viele Ressourcen beanspruchen. Wir geben Tipps, die bei lahmen Rechnern helfen.

Ein Symbolbild für ein Windows auf Höchstleistung: Ein Rechner mit Windows 10 (Symbolbild): Ist der Rechner zu langsam, können Sie versuchen, die Einstellungen anzupassen.

Wenn Programme häufig abstürzen, Windows einfriert oder Systemfehler auftreten, wird es Zeit für einen gründlichen PC-Check. Mit diesem Tool sehen Sie auf einen Blick, wann etwas schief gelaufen ist. 

Mit diesem Windows-Tipp können Sie Windows detailliert überprüfen.

Rechts unten in der Windows-Taskleiste gibt es einen Knopf, den die meisten Nutzer übersehen. Seine Position ist jedoch kein Zufall, sondern passt zu seiner Funktion. Wir erklären den wohl kleinsten Windows-Lifehack.

Ein Frau am einem Windows-10-Rechner (Symbolbild): In der kommenden Windows-Version sollen Nutzer mehr Kontrolle über Updates bekommen.

Wer Datenverlust vermeiden will, sollte regelmäßig ein Backup machen. Windows 10 bietet Nutzern die Option, das automatisch zu erledigen. So sparen Sie sich Zeit und Arbeit.

Ein USB-Stick auf einem Hintergrund von Windows 10 (Symbolbild): Das Betriebssystem kann für Nutzer automatisch Sicherungen erstellen.

Trotz vieler Neuerungen fehlen in Windows 10 ein paar altbekannte Funktionen. Wir zeigen, womit Sie die vorhandenen Lücken im Microsoft-System schließen können.

Nicht jedes Windows-Problem macht sich in Form eines Totalausfalls bemerkbar. Manches schleppt man jahrelang mit sich herum. Zum Glück gibt es ein Tool, mit dem Sie in 60 Sekunden herausfinden, wo der Schuh drückt.

Ein Stethoskop liegt auf einer Laptop-Tastatur: Eine Systemdiganose für Windows 10 durchzuführen, dauert nur 60 Sekunden.

Die Windows-Taste ruft das Startmenü auf und kann dem Nutzer mit Hilfe von Shortcuts ein paar Klicks ersparen. Auch in Verbindung mit der Kommataste ergibt sich ein interessanter Kurzbefehl. 

Jemand zeigt auf die Windows-Taste auf einer Computertastatur: Mit einer Kombination können Nutzer schnell zum Desktop wechseln.

Windows 10 hat etliche praktische Funktionen, die viele Nutzer gar nicht kennen. Das Video zeigt Ihnen, wie Sie das Betriebssystem perfekt an Ihre Bedürfnisse anpassen. 

Augsburg, Bavaria, Germany - 18 may 2021: close up male hand typing on laptop
  • Rahel Zahlmann
  • Nicolas Lindken
Von Rahel Zahlmann, Nicolas Lindken

Wer seinen Laptop nach getaner Arbeit immer nur zuklappt oder den PC nur in den Ruhemodus versetzt, bekommt oft Probleme. Die Lösung für diese Probleme ist jedoch ganz einfach.

Laptop mit Schlafmütze: Wenn der Rechner zu langsam ist, kann ein Neustart helfen.

Toolbars, Virenscanner, Office-Programme: Auf neuen Computern finden sich oft unnütze bis unerwünschte Programme. Wie Sie Windows 10 wieder sauber bekommen.

Windows 10 bietet viele Tastenkombinationen. Wer nicht alle kennt, kann aus Versehen ungewünschte Funktionen aktivieren. Wir erklären, welche Kombinationen im richtigen Moment die Rettung bringen. 

Eine Frau am Computer: Windows bietet viele Tastenkombinationen.

Nach einem Update für Windows 10 gibt es immer wieder Nutzer, die von Problemen berichten. Nun gibt es wohl Schwierigkeiten nach einer Aktualisierung: Sie betreffen die Taskleiste.

Ein Rechner mit Windows 10: Nach einem Update gibt es immer wieder Nutzer, die über Probleme berichten.

Wer Windows 10 optimal nutzen will, muss die verschiedenen Funktionen kennen, die das System bietet. In diesem Überblick zeigen wir Ihnen die wichtigsten Einstellungen für eine leichtere Bedienung.

Jemand nutzt einen Rechner: Windows 10 bietet viele Funktionen, die die Bedienung des Systems erleichtern.

Das Mai-Update für Windows 10 bringt unter anderem einen personalisierten Newsfeed auf die Rechner. Doch wie wird man den neuen Mitbewohner in der Taskleiste wieder los? Ganz einfach!

Windows Startbildschirm: Seit Version 21H1 gibt es einen neuen Nachrichtenfeed in der Taskleiste.

Mehrere Windows-Systeme sind von einer als kritisch eingestuften Sicherheitslücke betroffen. Updates stehen bereits zur Verfügung. Vor allem Firmen sollten ihre Systeme prüfen. 

Sicherheitslücke in Windows-Systemen: Vor allem Firmen sollten ihre Rechner dringend aktualisieren.

Nach dem jüngsten Windows-Update kommt es bei manchen Nutzern offenbar zu Audioproblemen. Sie berichten von Aussetzern und nervigen Störtönen. Wer betroffen ist und was man dagegen tun kann.

Windows 10: Audio-Probleme nach jüngstem Update

Der Lebenszyklus aktueller Windows-Systeme hat sich merklich verkürzt. Hier erfahren Sie, wie Sie sich die Version Ihres Systems anzeigen lassen – und wann es Zeit zum Wechseln ist. 

Windows-Nutzer am Laptop: Microsoft entwickelt sein Betriebssystem ständig weiter. Alte Versionen werden in den Ruhestand geschickt.

Microsoft bietet auf seiner Webseite zahlreiche ansprechende Desktophintergründe zum kostenlosen Download an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Hintergrund ändern und das Design von Windows 10 anpassen.

Ein Screenshot von Windows 10: Hintergründe und Farben lassen sich individuell einstellen.

Microsoft bietet mit dem "Snipping Tool" seit mehreren Jahren ein praktisches und einfach zu bedienendes Werkzeug, um Bildschirmfotos anzufertigen und abzuspeichern. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Bildschirmfotos unter Windows 10 anfertigen: Nutzer können Screenshots per Shortcut erstellen und direkt im "Ausschneiden und Skizzieren"-Tool bearbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Von Laura Stresing

Ende Mai erscheint das nächste Funktions-Update für Windows 10. In der Vergangenheit gab es mit neuen Versionen immer wieder Probleme. Ehe Sie Ihr System aktualisieren, sollten Sie darum Vorkehrungen treffen.

PC-Pflege (Fotomontage): Zwei Mal im Jahr veröffentlicht Microsoft ein großes Funktions-Update für Windows.

Früher als erwartet erweitert Microsoft seine Taskleiste um eine typische Smartphone-Funktion: Bereits in den kommenden Wochen werden ersten Nutzern dort Wetter-Bericht und Nachrichten angezeigt.

Microsoft Windows 10: Neue Wetter-Funktion in der Taskleiste

Mit regelmäßigen Sicherheitsupdates will Microsoft Windows 10 vor Angriffen absichern. Doch auch immer wieder klagen Nutzer nach solchen Aktualisierungen über Probleme. Nun ist es wieder soweit.

Eine genervte Frau am Rechner (Symbolbild): Nutzer melden nach einem Windows-Update Probleme.

Bei PC-Problemen kann es helfen, Windows 10 im abgesicherten Modus zu starten. Wir zeigen Schritt für Schritt, was Sie tun müssen, um in den abgesicherten Modus von Windows zu kommen. 

Windows 10 auf einem Laptop: Wir erklären, wie Sie den Rechner im abgesicherten Modus starten.
Von Laura Stresing

Den Windows Taskmanager kennen die meisten als Retter in der Not: In dem Fenster lassen sich abgestürzte Programme beenden. Wir erklären, wie das Programm Leistungsreserven aus dem PC kitzelt.

Screenshot: Der Windows-Taskmanager öffnet sich mit einem Druck der Tastenkombination "Strg+Alt+Entf".

Für Windows-10-Nutzer steht demnächst das große Frühjahrs-Update an. Damit das möglichst störungsfrei verläuft, hat Microsoft die Rechner vorbereitet und schon die ersten Update-Ordner heimlich installiert. 

Windows wird aufgemöbelt: Das Frühjahrs-Update steht an.

Mit dem Sun Valley-Update beerdigt Microsoft offenbar eine Funktion im Explorer von Windows 10. Künftig können Nutzer wohl einen für viele unnötigen Ordner ausblenden. 

Windows 10: Microsoft begräbt 3D-Objekte-Ordner mit kommenden Update.

Wer Datenverlust vermeiden will, sollte regelmäßig ein Back-up machen. Windows 10 bietet Nutzern die Option, dies automatisch zu erledigen. So können Sie sich Zeit und Arbeit sparen.

Ein Nutzer bedient einen Computer: Ist erst einmal eine externe Festplatte angeschafft, geht das Back-up leicht von der Hand.

Wer seinen Computer startet, landet stets als erstes beim Sperrbildschirm – für die meisten Nutzer ist das eher überflüssig als nützlich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einem kleinen Trick den Sperrbildschirm deaktivieren.

Startbildschirm bei Windows 10: Mit einem Trick kann man ihn deaktivieren

Windows 10 S? Was soll das denn sein? Ganz einfach: Eine abgespeckte Version des Betriebssystems, die oft auf günstigen Geräten für den Bildungsbereich zu finden ist. Allerdings ist ein Wechsel möglich.

Ein Rechner mit Windows 10: Wer ein Gerät im S-Modus hat, kann es mit wenigen Klicks daraus befreien.

Windows hängt sich auf oder stürzt ab? Dann sollte man sich ansehen, was schiefgelaufen ist. Zum Glück notiert Windows alle Fehler in einem Ereignisprotokoll. Wir zeigen, wo Sie es finden. 

Windows wird untersucht: Das Betriebssystem bietet ein paar praktische Tools, mit denen sich Fehler aufspüren und beseitigen lassen.

Erneut ist eine Schwachstelle aufgetaucht, die für Windows-Nutzer Ärger bedeuten könnte. Microsoft ist informiert – doch eine Lösung für das Problem gibt es noch nicht. 

Bluescreen (Symbolbild): Bei schweren Systemfehlern am PC tritt der sogenannte Bluescreen auf.

Sicherheitsforscher warnen vor einer tückischen Windows-Schwachstelle: Schon das Anklicken eines Dateiordners kann das Dateisystem durcheinanderbringen und Windows lahmlegen.

Ein tückischer Windows-Fehler wurde entdeckt: Ein einfacher Klick kann die Festplatte lahmlegen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website