Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernseher > Fernsehgeräte >

Für die WM 2018: Einen guten Fernseher gibt es ab 400 Euro

...

Stiftung Warentest  

Einen guten WM-Fernseher gibt es ab 400 Euro

19.06.2018, 17:15 Uhr | avr, t-online.de

Für die WM 2018: Einen guten Fernseher gibt es ab 400 Euro. Fußball-WM: Einer guter Fernseher muss nicht teuer sein (Symbolbild). (Quelle: imago)

Fußball-WM: Einer guter Fernseher muss nicht teuer sein (Symbolbild). (Quelle: imago)

Wer zur Fußball-Weltmeisterschaft nicht vor Ort im Stadion sein kann, braucht einen guten Fernseher. Stiftung Warentest stellt 39 Geräte vor und nennt die Favoriten.

Zur Fußball-Weltmeisterschaft präsentiert Stiftung Warentest 39 Fernseher, die mit der Note "gut" abschneiden. Alle Geräte besitzen dabei eine einstellbare Bewegungsoptimierung. So lässt sich das Bild je nach Spielsituation einstellen. Zudem rät Stiftung Warentest zu einem Gerät mit Aufnahmefunktion. Denn aufgrund der Zeitverschiebung laufen einige Spiele hierzulande am frühen Nachmittag.

Wer gerne viele Gäste zum Mitschauen einlädt, dem empfiehlt Stiftung Warentest einen Fernseher mit großer Bilddiagonale. Denn das ermöglicht einen größeren Sitzabstand. Bei manchen Geräten verschlechtert sich nämlich der Kontrast oder es verändert sich die Farbwiedergabe, wenn man seitlich drauf schaut.

Der Favorit kostet 605 Euro

Als "rundum guter Preistipp" nennt Stiftung Warentest den LG 55UJ635V für 605 Euro. Der Fernseher hat eine Bilddiagonale von 140 Zentimetern. Testnote: 2,1. Die besten Geräte kosten mehr: der LG OLED55B7D für 1.640 Euro (140 Zentimeter, Note: 1,7) oder der Samsung QE55Q7F für 1.470 Euro (140 Zentimeter, Note 1,7). Preis-Tipp: Als gute kleinere Geräte listet Stiftung Warentest den LG 43UJ6309 für nur 410 Euro (109 Zentimeter, Note: 2,1) und den Panasonic TX-40EXW604 für 555 Euro (102 Zentimeter, Note: 2,2).

Hier gibt es den WM-Spielplan zum Ausdrucken. Und mit unserem Newsblog zur WM bleiben Sie immer auf dem Laufenden. 

Wer die Fußballspiele lieber auf einer größeren Leinwand anschauen möchte, sollte sich einen Beamer kaufen. Stiftung Warentest hat 15 Geräte getestet. Das Ergebnis: Einen guten Beamer gibt es schon ab 430 Euro. Den Test finden Sie hier.

Anzeige

Verwendete Quellen:
  • Fernseher-Test von Stiftung Warentest

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernseher > Fernsehgeräte

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018