Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

Im Telekom-Kundencenter: So kündigen Sie das MagentaTV-Abo

Im Telekom-Kundencenter  

So kündigen Sie das MagentaTV-Abo

28.11.2018, 09:39 Uhr | str, t-online.de

Im Telekom-Kundencenter: So kündigen Sie das MagentaTV-Abo. Screenshot der MagentaTV-Startseite: Das Streaming-Angebot der Telekom ist monatlich kündbar.  (Quelle: t-online.de/Screenshot)

Screenshot der MagentaTV-Startseite: Das Streaming-Angebot der Telekom ist monatlich kündbar. (Quelle: Screenshot/t-online.de)

Einer der Vorteile von Streamingdiensten wie Netflix oder Amazon Prime ist, dass man sie monatlich kündigen kann. Auch die Telekom verspricht bei ihrem Angebot "MagentaTV" eine unkomplizierte Kündigung. Nach dem Button muss man trotzdem suchen. Wir zeigen, wo Sie ihn finden. 

Serien-Junkies unterhalten oft eine wechselvolle Beziehung zu verschiedenen Streaming-Anbietern – mal sind sie zahlender Kunde, dann wieder nicht. Wahre Sparfüchse melden sich nur dort an, wo sie aktuell das beste Angebot finden. Sind alle Lieblingsfilme- und Serien durchgeschaut, ziehen sie weiter. Im besten Fall gibt es noch mal einen Gratis-Monat obendrauf. 

Die größten Plattformen Amazon und Netflix machen den Wechsel besonders leicht: Mit ein paar Klicks ist ein Monats-Abo abgeschlossen. Mit ein paar Klicks mehr ist es wieder gekündigt. Man verpflichtet sich nur monatsweise zum Gucken und Zahlen. 

Auch die Telekom verspricht bei ihrem neuen Streaming-Angebot "MagentaTV" volle Flexibilität und einen kostenlosen Probemonat. Danach kostet das Monatsabo 7,95 Euro und ist damit ganze vier Cents günstiger als das Netflix-Einsteigerpaket. Anders als der Vorgänger EntertainTV kann jeder Internetnutzer auf das Angebot zugreifen, entweder per App, Browser oder Google Chromecast. 



Kunden können ihren MagentaTV-Account jederzeit kündigen, heißt es. Allerdings gibt es eine Mindestvertragslaufzeit von mindestens einem Monat. Das Abo kann also frühestens nach Ablauf des Probemonats beendet werden. 

Bedeutet das, dass man für den Folgemonat automatisch zahlen muss? Die Antwort: Nein, wer das Abo noch im ersten Monat kündigt, muss keine versteckten Kosten fürchten. Nach der Kündigung läuft das Abo zum Monatsende automatisch aus und das Konto wird nicht weiter belastet. 

Doch anders als bei Netflix oder Amazon findet sich der Kündigungs-Button nicht unmittelbar in der App oder auf der Portalseite in den Einstellungen. Man muss einen Umweg über den Telekom-Kundencenter nehmen. Dort erfährt man den jeweils nächstmöglichen Kündigungstermin sowie das Ende der Vertragslaufzeit. 

Wenn Sie später wieder zu MagentaTV zurückkehren wollen, sollten Sie das Kundenkonto trotz der Kündigung behalten, auch wenn Sie den Internetanschluss bei einem anderen Provider haben. Sie können das Streaming-Paket jederzeit wieder dazu buchen. 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Elegant und stilsicher - entdecken Sie die Eventlooks
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018