Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

Apple TV+ geht an den Start: Was es bei dem neuen Streamingdienst zu sehen gibt

Angebot und Kosten  

Das bietet der Streamingdienst Apple TV+

01.11.2019, 16:42 Uhr | spot on news, t-online.de

Apple TV+ geht an den Start: Was es bei dem neuen Streamingdienst zu sehen gibt. Das Bild zeigt den Startbildschirm von Apple TV+: Der neue Streamingdienst soll 4,99 pro Monat kosten.  (Quelle: Hersteller/Apple)

Das Bild zeigt den Startbildschirm von Apple TV+: Der neue Streamingdienst soll 4,99 pro Monat kosten. (Quelle: Apple/Hersteller)

Apple TV+ hat als neuer Anbieter auf dem Streaming-Markt seinen Betrieb aufgenommen. Für Interessierte gibt es eine Gratis-Probezeit, die fällt aber deutlich kürzer aus als üblich.

Neue Konkurrenz für Netflix, Amazon Prime Video und Co.: Am heutigen Freitag geht Apple TV+ an den Start. Der neue Abo-Dienst von Apple konzentriert sich auf exklusive Inhalte wie Filme und Serien, auf die Nutzer zu einem Preis von 4,99 Euro im Monat zugreifen können – nach dem Ablauf eines siebentägigen kostenlosen Probe-Abos.

Alle Inhalte können von bis zu sechs Familienmitgliedern sowohl on- als auch offline, ohne Werbung und auf direkten Abruf angesehen werden. Zum Start gibt es unter anderem die Drama-Serie "The Morning Show" mit Jennifer Aniston (50) und Reese Witherspoon (43), "See" mit "Aquaman"-Star Jason Momoa (40), die Sci-Fi-Serie "For All Mankind" mit Joel Kinnaman (39) und die Comedy-Serie "Dickinson" mit Hailee Steinfeld (22). Jeden Monat sollen neue Inhalte dazukommen, darunter die Spielfilme "The Banker" und "Hala" sowie M. Night Shyamalans (49) Thriller-Serie "Servant".

Unter anderem mit dem Apple TV 4K lassen sich die neuen Inhalte von Apple TV+ auch auf dem Fernseher anschauen.

So kann man bei Apple TV+ reinschauen

Zugriff auf Apple TV+ erhalten Nutzer über die Apple-TV-App auf iPhone, iPad, Apple-TV-Geräten, iPod touch und Mac. Aber auch Serien- und Filmfans ohne Apple-Gerät können mitschauen. Die Inhalte sind beispielsweise ganz normal über den Browser am PC erhältlich, ausgewählte Smart TVs von Samsung werden unterstützt und auch für die Fire-TV-Reihe von Amazon gibt es bereits eine passende App. Zudem sollen auch Geräte von LG, Sony, Roku und Vizio unterstützt werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

shopping-portal