• Home
  • Digital
  • Elektronik
  • Fotografie
  • Digitalkamera
  • Smartphone statt Spiegelreflex: Diesen Unschärfe-Effekt kriegt jetzt auch Ihr Handy hin


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für ein VideoPutin bekräftigt sein KriegszielSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für ein VideoUkraine: Aufnahme zeigt besondere RaketeSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextComedian bekommt neue RTL-ShowSymbolbild für einen TextFußball-Weltmeister vor GerichtSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Diesen Unschärfe-Effekt kriegt jetzt auch Ihr Handy hin

Von dpa-tmn, t-online
Aktualisiert am 11.08.2018Lesedauer: 2 Min.
Schön die Blende öffnen und schon stehen die Heidelbeeren im Vordergrund des Fotos. Die Erntehelferin ist noch erkennbar, aber verschwimmt im Hintergrund.
Schön die Blende öffnen und schon stehen die Heidelbeeren im Vordergrund des Fotos. Die Erntehelferin ist noch erkennbar, aber verschwimmt im Hintergrund. (Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer einen besonderen Fokus auf sein Foto legen möchte, kann mit Tiefenschärfe für den passenden Effekt sorgen. Das geht auch mit vielen

Mit der richtigen Blendenöffnung können Fotografen die Tiefenschärfe ihrer Fotos beeinflussen. Mit einer großen Blendenöffnung von zum Beispiel f4 lassen sich Motive im Vordergrund betonen und der Hintergrund verschwimmt in Unschärfe, berichtet die Zeitschrift "Colorfoto".

  • Fotokameras: Alle Infos für den Kauf
  • Fünf Tipps für bessere Urlaubsfotos: Raus aus der Mitte, ran ans Motiv!
  • Mit Blitz und Stativ: So gelingen Fotos bei wenig Licht

Eine kleine Blendenöffnung (etwa 16, 22 oder höher) hat eine höhere Tiefenschärfe – so ist auch noch der Hintergrund erkennbar. Ausgehend vom scharfgestellten Punkt breitet sich die Schärfe mit dem Abblenden nach vorne und nach hinten aus. Die Ausdehnung hängt auch mit dem gewählten Objektiv zusammen. Teleobjektive liefern laut "Colorfoto" etwa eine geringere Tiefenschärfe als Weitwinkel.

Keine Digital-News mehr verpassen – Werden Sie Fan von t-online.de-Digital auf Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter

Für das Spiel mit der Tiefenschärfe brauchen Fotografen nicht zwangsläufig eine teure Spiegelreflex- oder Systemkamera. Auch mit den meisten Smartphones lässt sich die Tiefenschärfe beeinflussen. Apples iPhones etwa blenden bei Porträts oder Nahaufnahmen automatisch den Hintergrund ins Unscharfe, wenn man ein Objekt manuell fokussiert. Modelle mit Doppelkamera haben dafür auch eigene Kameramodi wie Makro oder Porträt für mehr oder weniger Tiefenschärfe.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt
Maria Furtwängler und Hubert Burda: Das Paar hatte sich 1991 das Jawort gegeben.


Fast jedes aktuelle Smartphone-Modell in der mittleren und oberen Preisklasse beherrscht den sogenannten "Bokeh-Effekt". Einige Beispiele:

Besonders Modelle mit doppelter Kamera arbeiten hier mit mehr Tiefeninformationen und können einzelne Objekte im Bild optisch aus dem Hintergrund herauslösen. Die Tiefenunschärfe bei Smartphone-Fotos wird aber in der Regel nicht durch den Einsatz der Blende gesteuert sondern künstlich durch einen Berechnungsprozess hinzugefügt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website