Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Rundblick >

Bildband zeigt spektakuläre Naturfotografien

Spektakuläre Naturfotografie  

"Niemand hat geglaubt, dass dieses Bild echt ist"

22.10.2013, 10:46 Uhr

Jedes Jahr kämpfen Fotografen aus aller Welt um den Titel des "Wildlife Photographer of the Year". Zehn Preisträger der vergangen Jahre erzählen jetzt die Geschichten hinter ihren beeindruckenden Tierfotos.

Der renommierte Wettbewerb für Naturfotografie wird bereits seit 49 Jahren ausgetragen, organisiert von der BBC und dem Londoner Natural History Museum. Für den Bildband "The Masters of Nature Photography" haben zehn der besten Naturfotografen der Welt jeweils zehn Bilder aus ihrem Portfolio ausgewählt.

Jeder der Fotografen hat seinen eigenen Blick auf die Natur und die Bandbreite der Bilder reicht von außergewöhnlichen Tierporträts über atemberaubende Landschaften bis zu erschreckenden Dokumentationen über vom Menschen gequälte Tiere.

Begleitet werden die Bilder von kurzen Biografien und persönlichen Berichten der Fotografen. Sie erzählen von magischen Momenten in der Natur und den technischen Herausforderungen beim Fotografieren. Die Bilder werden ergänzt durch die technischen Details der Aufnahme.

Der Bildband "The Masters of Nature Photography" wurde vom Natural History Museum London veröffentlicht. Die deutschsprachige Ausgabe Ausgabe ist im Knesebeck-Verlag erschienen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Rundblick

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: