Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Displays von iPhones werden plötzlich pink

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 24.01.2022Lesedauer: 2 Min.
iPhone mit pink einfgefĂ€rbtem Display: Nutzer beklagen sich im Apple-Forum ĂŒber diesen Fehler
iPhone mit pink einfgefĂ€rbtem Display: Nutzer beklagen sich im Apple-Forum ĂŒber diesen Fehler (Quelle: Apple Forum)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein bemerkenswerter Fehler bei aktuellen iPhonemodellen sorgt in entsprechenden Internetforen derzeit fĂŒr Unmut: Der Bildschirm wird plötzlich pink. Die Ursache ist bislang unklar.

Apples GerĂ€te stehen in der Internet-Community stets unter besonderer Beobachtung. So wird auch ĂŒber seltene Fehler – die vielleicht jedes 10.000ste oder jedes 100.000ste GerĂ€t betreffen – oft ausfĂŒhrlich berichtet. Vermutlich ist der derzeit debattierte Fehler Ă€hnlich selten, oder noch seltener.

Die alles andere als subtile Natur dieses Bugs dĂŒrfte zumindest garantieren, dass alle betroffenen Nutzer diesen auch unmittelbar bemerken: der Bildschirm erstrahlt plötzlich in knalligem Pink.

Das zumindest berichteten Nutzer in verschiedenen Internetforen, darunter auch im Apple-eigenen Nutzerforum. Der Fehler ist dabei sehr unspezifisch: Einige Nutzer schrieben etwa, dass der Bildschirm plötzlich pink wurde und das GerĂ€t daraufhin abstĂŒrzte.

Mal stĂŒrzt das GerĂ€t ab, mal nicht

Bei anderen lief das iPhone weiter, zeigte alles aber in den grellen Rosaton getĂŒncht, das Problem behob sich bei ihnen aber schnell von selbst wieder und trat selten oder gar nicht mehr auf.

Im Apple-Forum werden nur einige FÀlle genannt, viele stammen noch aus dem vergangenen Jahr. Offenbar scheint das Problem aber in China hÀufiger aufzutreten, denn im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo gab es zu diesem Thema offenbar ein offizielles Statement, wie etwa "9to5Mac" mit Verweis auf das Blog "My Drivers" berichtet.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Putin hat mehrere schwere Krankheiten, eine davon ist Krebs"
Wladimir Putin: "Er hat noch mindestens ein paar Jahre, ob uns das gefÀllt oder nicht".


Übersetzt soll Apple etwa schreiben: "Wir haben keine relevanten Probleme in der Hardware der GerĂ€te bemerkt, weil diese Situation erzeugt wird, wenn das System gesperrt ist".

Weitere Artikel

Insider zu Apple-GerÀt
Neues iPhone SE mit 5G könnte bald kommen
iPhone SE Verkauf in New York: Das iPhone SE wurde erstmals 2016 vorgestellt.

Neuerungen bei Fitness+ im Test
Hat Apple jetzt das perfekte Fitnessstudio fĂŒr Zuhause?
Fitness+ auf dem iPhone: Die Fitnessvideos zeigen etwa auch den Puls, den die Apple Watch wÀhrend der Trainings misst.

iPhone 13 und 13 Pro im Test
Fast alles, was man von einem iPhone will
Das iPhone 13 (links) und das iPhone 13 Pro Max: Apple hat an allen wichtigen Stellschrauben gedreht – und tolle GerĂ€te gebaut.


Apple rate betroffenen Nutzern, ein Back-up ihrer Daten anzufertigen und das neueste Softwareupdate zu installieren. Ob ein aktuelles Update tatsĂ€chlich eine Fehlerlösung enthalten könnte, oder ob es sich dabei lediglich um einen Standardrat handelt, ist nicht bekannt. Zumindest außerhalb von China scheint das Problem jedoch nur Ă€ußerst selten aufzutreten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Alexander Roth-Grigori
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
AppleChinaiPhone

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website