t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalSmartphone

WhatsApp-Tipp: Mit diesem Trick machen Sie sich in Gruppenchats beliebt


Mit diesem Trick machen Sie sich in Gruppenchats beliebt


Aktualisiert am 22.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

WhatsApp-Gruppen können bis zu 256 Teilnehmer haben.
WhatsApp-Gruppen können bis zu 256 Teilnehmer haben. (Quelle: epd/imago-images-bilder)

Bis zu 256 Mitglieder erlaubt WhatsApp in einer Gruppe. Bei lebhaften Diskussionen geht es da schnell drunter und drüber mit den Antworten. Oft ist dann unklar, worauf sich eine Bemerkung bezieht. Die Lösung ist die Zitieren-Funktion: Sie sorgt für Übersicht im WhatsApp-Chat.

Das Phänomen kennt jeder, der in einer WhatsApp-Gruppe chattet: Noch während man die eigene Antwort tippt, sind zig neue Beiträge von anderen Mitgliedern eingelaufen. Damit es übersichtlich bleibt, können Nutzer auf einen bestimmten Beitrag antworten, indem sie ihn zitieren. So wissen alle Leser, worum es gerade geht.

Noch mehr praktische WhatsApp-Tipps finden Sie in unserer Fotoshow.

Zitieren unter Android und iOS

Das Zitieren funktioniert in Android und in iOS ganz simpel. Tippen Sie im Gruppenchat auf die gewünschte Nachricht und halten Sie sie gedrückt, bis das Menü darüber auftaucht. Bei Android tippen Sie im Menü auf das Pfeil-Symbol für "Antworten", bei iOS auf den Eintrag "Antwort". Die ursprüngliche Nachricht wird dann als Zitat gekennzeichnet und Ihrer Antwort vorangestellt.

Verwendete Quellen
  • t-online.de Archiv
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website