Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Huawei: Weshalb der chinesische Konzern iPhone-Käufern einen Akku schenkt

Umstrittene Werbeaktion  

Weshalb Huawei iPhone-Käufern einen Akku schenkt

24.09.2018, 16:01 Uhr | avr, str, t-online.de

Huawei: Weshalb der chinesische Konzern iPhone-Käufern einen Akku schenkt. Huawei-Mitarbeit im "JU%CE"-Van: Der Konzern verteilte vor Apple-Stores Getränke und Powerbanks.  (Quelle: imago/i Images)

Huawei-Mitarbeit im "JU%CE"-Van: Der Konzern verteilte vor Apple-Stores Getränke und Powerbanks. (Quelle: i Images/imago)

Huawei bot beim iPhone-Verkauf wartenden Apple-Fans Getränke und verschenkte sogar Powerbanks. Mit der Werbeaktion wollte der Apple-Konkurrent Seitenhiebe austeilen – musste am Ende aber selbst einstecken. 

Am 21. September erschienen das iPhone XS und XS Max. Auch in diesem Jahr warteten weltweit zahlreiche iPhone-Fans vor Apple-Stores, um die neuen Geräte zu kaufen. Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei versuchte, die Situation durch verschiedene Marketing-Aktionen auszunutzen: In London beispielsweise parkten Huawei-Mitarbeiter in einem Van mit der Aufschrift "Ju%ce" vor den Schlangen. Sie verteilten Fruchtsäfte (ohne Apfel-Rückstände) und boten Ladestationen für Smartphones.


Unter anderem in Singapur verschenkte Huawei an wartende Apple-Fans sogar über 200 hauseigene Schnelllade-Powerbanks mit knapp 10.000 Milliamperestunden (mAh) Ladung. Dazu eine Notiz: "Hier eine Powerbank. Du wirst sie brauchen. Mit freundlicher Genehmigung von Huawei". Das berichtet die Tech-Seite "CNet".

Beschwerde von Huawei-Nutzern

Die Powerbank kostet etwa 60 Euro. Die Aktion diente als Seitenhieb gegen Apple. Huawei spielt damit auf die geringe Akkulaufzeit von iPhones im Vergleich zu Huawei-Smartphones an. So besitzt das Huawei P20 Pro eine Ladung von 4.000 mAh. Beim iPhone XS Max sind es etwa 3.200 mAh.

Allerdings kritisierten manche Huawei-Nutzer die Aktion und fühlen sich von Huawei hintergangen. So sagt ein Nutzer: "Es ist lustig, dass Huawei-Nutzer nichts bekommen, während Apple-Fans eine teure Powerbank kriegen, weil sie für das neue iPhone anstehen." Ein anderer schreibt: "Wäre ich für das iPhone angestanden, statt mir ein Huawei zu kaufen, hätte ich jetzt eine teure, schnellladende Powerbank."

Huawei in der Kritik

Es ist nicht das erste Mal, dass Huwei zu solchen Werbemaßnahmen greift. Schon im März 2018 parkte der Konzern Pritschenwagen mit Werbeplakaten vor Apple- und Samsung-Stores. Er wollte damit die Kamera des P20 anpreisen.

Keine Digital-News mehr verpassen – Werden Sie Fan von t-online.de-Digital auf Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter

Wegen anderen Aktionen geriert der chinesische Konzern in die Kritik. So soll das Technik-Unternehmen in einige seiner Smartphones eine Schummel-Software eingebaut haben, damit die Geräte bei Leistungstests besser abschneiden. In einem anderen Fall sollte ein TV-Spot die Selfie-Kamera des Huawei Nova 3i bewerben. Im Nachhinein stellte sich aber heraus, dass die Fotos im Clip von einer Spiegelreflexkamera gemacht wurden.

Huawei gehört zu einem der größten Smartphone-Hersteller weltweit. Der Konzern verkaufte im zweiten Quartal 2018 mehr Geräte als Apple. Am 16. Oktober will das Unternehmen ein neues Smartphone präsentieren.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Klingt wie eine Legende: Teufels beliebteste Speaker
jetzt die Ultima 40 Serie entdecken
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018