Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalSmartphone

iPhone 11: So lachen Twitter-User über das neue Apple-Smartphone


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextProteste in China: "Nieder mit Xi Jinping"Symbolbild für einen TextCDU-Mann legt sich mit Beamten anSymbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextNach 21 Jahren: Star verlässt RTL-SerieSymbolbild für einen TextForscher: Immer weniger Identifikation mit NationalmannschaftSymbolbild für einen TextWM-Aus für Favoriten abgewendetSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextPortugal: Stürmer-Legende gestorbenSymbolbild für einen TextTaiwan: China-Freunde gewinnen bei WahlSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserVerletzter WM-Star teilt Schock-FotoSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So lacht das Netz über das neue Apple-Smartphone

Von t-online, sth

Aktualisiert am 11.09.2019Lesedauer: 2 Min.
Ein Journalist fotografiert das iPhone 11 Pro: Das neue Modell ist der Nachfolger des iPhone XS.
Ein Journalist fotografiert das iPhone 11 Pro: Das neue Modell ist der Nachfolger des iPhone XS. (Quelle: Stephen Lam/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Neuigkeiten von der Apple-Keynote: Das neue iPhone 11 Pro hat drei Kameras. Dabei verriet CEO Tim Cook aber nicht, dass mancher Konkurrent da längst mithalten kann. Das Netz reagiert entsprechend mit Humor.

Mit Häme und Humor begegnen etliche Twitter-User dem neuen Smartphone von Apple. Das Modell iPhone 11 Pro verfügt über drei Kameras – ein Feature, das andere Konkurrenten längst vorweisen können.


iPhone 11 und Co: Das Apple-Event in Bildern

Beim Apple-Event am 10. September präsentierte Apple neue iPhones und auch weitere Geräte und Dienste.
Als Erstes gab es Neuigkeiten zu Apple Arcade. Dabei handelt es sich um einen Abo-Dienst für Spiele. Der soll in mehr als 150 Ländern verfügbar sein und 4,99 Dollar im Monat kosten und am 18. September starten. Die Games von Apple Arcade sollen exklusiv nur bei dem Dienst verfügbar sein.
+11

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Problemzone: Kamera-Design

Auch in Sachen Design liegt Apple offenbar laut den Nutzern daneben: Viele Twitterer beschweren sich, dass das neue Modell nicht sehr elegant aussehe. Dabei werden Apple-Produkte meist besonders für ihr Aussehen gelobt. Nicht so beim iPhone 11 Pro.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Doch offenbar regt besonders die Kamera auf der Rückseite des Geräts die Fantasie vieler User an. Woran die drei Kreise erinnern, das sieht jeder Nutzer anders. Da wäre das Modell Kochplatte, der elektrische Rasierer oder gar ein Vorbild aus der Natur – die Kokosnuss.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Wie viele Kameras hat das neueste iPhone?

Gelacht wird auch darüber, wie sich die Kameras in den kommenden Jahren wohl vermehren könnten. Etliche User überlegten sich, wie das iPhone wohl in zehn Jahren aussehen könnte. Dafür wird sogar der in Asien beliebte Bubble Tea als Vergleich herangezogen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Und das ist nicht die einzige Kritik, die Apple nach der Keynote erhielt: Features wie "Reverse Wireless Charging" fehlen bei den neuen iPhones. Damit sollen sich Geräte wie Apples AirPods drahtlos auf der Rückseite des iPhones aufladen lassen. Das ist beispielsweise beim Samsung Galaxy Note 10 möglich: Hier können Nutzer verschiedene Samsung-Geräte auf der Rückseite des Note 10 laden.


Der Konzern hat das iPhone 11 Pro als Nachfolger des iPhone XS veröffentlicht. Insgesamt werden einige Apple-Produkte etwas günstiger, wie bei der Keynote herauskam. Doch die User auf Twitter scheint das am Lästern nicht zu hindern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
WhatsApp-Konkurrent verbessert Sprachaufnahme
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
AppleTwitteriPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website