Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

iPhone: Apple bringt Funktionen gegen die Coronavirus-Pandemie

iOS 13.5 ist da  

Apple bringt Funktionen gegen die Corona-Pandemie auf iPhones

22.05.2020, 13:45 Uhr | str, t-online.de

 (Quelle: RTL)
Animation zeigt: So würde die Handy-Warn-App in der Corona-Krise funktionieren

Die Bundesregierung will Infektionsketten besser nachvollziehen können. Eine App soll dabei helfen und Menschen warnen, die direkten Kontakt mit einem Infizierten hatten. Dies funktioniert aber nur unter einer Bedingung. (Quelle: RTL)

Animation zeigt: So würde die Handy-Warn-App funktionieren. (Quelle: RTL)


Apples neues iPhone-Betriebssystem 13.5 ist veröffentlicht worden. Die wichtigste Veränderung betrifft die Bluetooth-Technologie, die das Nachverfolgen von Kontakten mit Corona-Infizierten ermöglichen soll. 

Apple hat am Mittwochabend sein neues Betriebssystem iOS 13.5 für iPhones und iPads zur Veröffentlichung freigegeben. Es enthält unter anderem die Programmierschnittstelle für die langersehnte Contact-Tracing-App, die sich derzeit noch in der Entwicklung befindet und frühestens im Juni fertig wird. Außerdem hat Apple bei FaceID nachgebessert, so dass auch Maskenträger das iPhone schneller entsperren können. 

Das "Corona-Update" dürfte iPhone-Nutzern in den kommenden Tagen zur Verfügung stehen. 

Neben den Funktionen, die während der Coronavirus-Pandemie wichtig geworden sind, bringt das neue iPhone-Betriebssystem auch eine Verknüpfung von Apple Music mit Instagram. Damit können Nutzer künftig ihre Musik direkt in einer Instagram-Story teilen. Außerdem wurden mehrere Softwarefehler und Schwachstellen behoben. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal