Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalSmartphoneApple

iPhone: Apple bringt Funktionen gegen die Coronavirus-Pandemie


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAldi-Nord: Erben haben sich geeinigtSymbolbild für einen TextSongwriter-Legende ist totSymbolbild für einen TextJanuar-Wetter besorgt MeteorologenSymbolbild für einen TextVanessa Mai zeigt sich oben ohneSymbolbild für einen TextPrinzessin Dianas Ex-Butler hat KrebsSymbolbild für einen TextGaleria-Mitarbeiter: bittere NeuigkeitenSymbolbild für einen TextEx-BVB-Star zurück in der BundesligaSymbolbild für einen TextPopstar heiratet 31 Jahre jüngeres ModelSymbolbild für einen TextDschungel: Fans sorgen sich um CosimoSymbolbild für einen TextKatzenberger sauer auf "Arschkriecher"Symbolbild für einen TextDelfine verbünden sich mit FischernSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Fans lachen über TV-Panne bei IBESSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Apple bringt Funktionen gegen Corona-Pandemie auf iPhones

Von t-online, str

Aktualisiert am 22.05.2020Lesedauer: 1 Min.
Australische Contact-Tracing-App auf einem iPhone: Apple hat in seinem neuen Betriebssystem eine Schnittstelle integriert, die die Kontaktverfolgung per Bluetooth-Technologie ermöglichen soll.
Australische Contact-Tracing-App auf einem iPhone: Apple hat in seinem neuen Betriebssystem eine Schnittstelle integriert, die die Kontaktverfolgung per Bluetooth-Technologie ermöglichen soll. (Quelle: Lukas Coch/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Apples neues iPhone-Betriebssystem 13.5 ist veröffentlicht worden. Die wichtigste Veränderung betrifft die Bluetooth-Technologie, die das Nachverfolgen von Kontakten mit Corona-Infizierten ermöglichen soll.

Apple hat am Mittwochabend sein neues Betriebssystem iOS 13.5 für iPhones und iPads zur Veröffentlichung freigegeben. Es enthält unter anderem die Programmierschnittstelle für die langersehnte Contact-Tracing-App, die sich derzeit noch in der Entwicklung befindet und frühestens im Juni fertig wird. Außerdem hat Apple bei FaceID nachgebessert, so dass auch Maskenträger das iPhone schneller entsperren können.


Neue Funktionen fürs iPhone: Apple präsentiert iOS 13

Apples Software-Neuheiten im Überblick
Apples Software-Neuheiten im Überblick
+15

Das "Corona-Update" dürfte iPhone-Nutzern in den kommenden Tagen zur Verfügung stehen.

Neben den Funktionen, die während der Coronavirus-Pandemie wichtig geworden sind, bringt das neue iPhone-Betriebssystem auch eine Verknüpfung von Apple Music mit Instagram. Damit können Nutzer künftig ihre Musik direkt in einer Instagram-Story teilen. Außerdem wurden mehrere Softwarefehler und Schwachstellen behoben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • heise.de: "iOS 13.5: Apple bringt Corona-Update"
  • mobflip: "Apple iOS 13.5 kurz vor dem Release"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AppleApple iOSiPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website