Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

iPhone 11-Angebot bei Aldi im Schnellcheck: Ein Schnäppchen oder doch nicht?

Schnellcheck  

iPhone 11 bei Aldi im Angebot: Schnäppchen oder nicht?

23.09.2020, 18:36 Uhr | jnm, t-online

iPhone 11-Angebot bei Aldi im Schnellcheck: Ein Schnäppchen oder doch nicht?. iPhone 11: Das Apple-Smartphone kommt als Aldi-Angebot (Quelle: Apple)

iPhone 11: Das Apple-Smartphone kommt als Aldi-Angebot (Quelle: Apple)

Der Discounter Aldi hat ab Donnerstag ein iPhone 11 im Angebot – und damit zum ersten Mal ein Gerät aus der aktuellen Reihe. Ist das Smartphone ein Schnäppchen oder sollte man mit dem Kauf lieber warten? Das Angebot im Schnellcheck.

Foto-Serie mit 3 Bildern

Der Discounter Aldi hat am Donnerstag ein besonderes Technik-Angebot in seinen Märkten: ein iPhone 11 für 678,03 Euro. Für Aldi ist das eine Premiere: Erstmals hat das Unternehmen ein Apple-Smartphone aus der aktuellen Reihe im Angebot. Wir verraten, ob Apple-Fans zuschlagen oder besser warten sollten.

Das iPhone 11 ist Apples Preis-Leistungs-Sieger

Wer das iPhone 11 direkt bei Apple kaufen möchte, zahlt derzeit knapp 779 Euro für das Gerät. Verglichen mit den Preisen im gesamten Smartphone-Markt ist das viel Geld. Im Vergleich zum etwas besser ausgestatteten iPhone 11 Pro spart man allerdings mindestens 340 Euro – und das, ohne allzu große Abstriche machen zu müssen. Lediglich das OLED-Display und die dritte Linse der Hauptkamera setzen die Flaggschiffgeräte vom iPhone 11 ab.

Das noch einmal gut 300 Euro günstigere iPhone SE 2 verlangt dem Nutzer dann doch empfindliche Zugeständnisse ab: Die Fotos von iPhone 11 und iPhone SE 2 trennen Welten – und auf FaceTime, den neuen U1-Ultrawideband-Chip sowie das größere Display mit höherer Auflösung wollen viele Nutzer dann doch nicht verzichten.

Grundsätzlich ist das iPhone 11 damit vermutlich die vernünftigste Wahl für all jene, die sich ein neues Apple-Handy kaufen und von den meisten Innovationen profitieren wollen. Das spiegelt sich auch in den Verkaufszahlen wider: Laut dem Marktforschungsunternehmen Omdia schlug ssich das iPhone 11 im ersten Quartal 2020 weltweit am besten. Rund 19,5 Millionen Geräte sollen in den ersten drei Monaten des Jahres verkauft worden sein, auf Platz zwei folgt weit abgeschlagen das Samsung Galaxy A51 mit 6,8 Millionen Geräten.

Sehr guter Preis – trotzdem sollte nicht jeder kaufen

Soll man am Donnerstag also zuschlagen? Preislich ist das Aldi-Angebot sehr gut. Im Netz finden sich nur ganz wenige Angebote, die günstiger sind – meistens zahlt man 700 Euro oder mehr. Auch für sich genommen gibt es am iPhone 11 wenig zu meckern – ein rundum gelungenes iPhone im preislichen Mittelfeld – zumindest unter Apple-Produkten.

Trotzdem sollte man sich gut überlegen, ob man sich wenige Wochen vor der Vorstellung neuer iPhones noch ein Gerät der aktuellen Generation kauft. Bislang ist zwar nichts über die Preisgestaltung bei den Geräten bekannt – man darf aber davon ausgehen, dass die Preise etwa gleich bleiben werden. Das bedeutet, dass man in wenigen Wochen für rund 800 Euro (also nur 120 Euro Aufpreis) ein – möglicherweise – spürbar besseres Gerät erhält, das im Übrigen noch ein Jahr länger Support von Apple erhält.

Wer also ohnehin fest entschlossen ist, ein iPhone 11 zu kaufen, dem bietet das Aldi-Angebot eine günstige Gelegenheit. Wer hingegen unentschlossen ist, sollte noch ein paar Wochen warten. Mit der Vorstellung der neuen iPhones wird aktuell in der zweiten Oktoberwoche gerechnet.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal