• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • Xiaomi mit neuer Technologie – Smartphones aus größerer Entfernung laden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextTrump wettert: "Eine Bananenrepublik"Symbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextVermisster Festivalbesucher ist totSymbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextDrosselt Norwegen die Stromexporte?Symbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Xiaomi will Smartphones durch die Luft laden

Von t-online, blu

Aktualisiert am 29.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Der Smartphone-Hersteller Xiaomi: Mit einer neuen Technologie sollen Smartphones bald aus mehreren Metern Entfernung aufladen können.
Der Smartphone-Hersteller Xiaomi: Mit einer neuen Technologie sollen Smartphones bald aus mehreren Metern Entfernung aufladen können. (Quelle: T-Online-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gehört kabelloses Laden bald endgültig der Vergangenheit an? Das plant zumindest der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi. Eine neue Technik soll das Handy auch aus mehreren Metern ohne Kabel mit Strom versorgen.

Kabelloses Laden bedeutet bisher, dass ein Smartphone auf einer Ladestation liegen muss, damit es mit Strom zu versorgt wird. Der chinesische Hersteller Xiaomi behauptet nun, dies ginge auch, wenn man das Gerät in der Hand hält – und das sogar aus mehreren Metern Entfernung. "Echtes" kabelloses Laden also?

Möglich machen soll das die "Mi Air Charge"-Technologie in Form einer Art Ladesäule, die gleich mehrere Geräte bei bis zu fünf Watt mit Energie versorgen kann, so das Unternehmen. Auch physische Hindernisse zwischen Gerät und Ladesäule würden das Aufladen nicht beeinflussen.

Das kabellose Wohnzimmer

Die neue Technik macht es laut Xiaomi möglich, die genaue Position des Smartphones im Raum zu ermitteln. Mittels mehrerer Antennenstapel stößt das Lademodul Millimeterwellen an das Gerät aus, um es über das sogenannte Beamforming mit Energie zu versorgen. Im Smartphone selbst kommt auch die entsprechende Technologie zum Einsatz.

Perspektivisch soll das kabellose Laden nicht nur auf Smartphones, sondern auch auf Smartwatches und Fitnessarmbändern funktionieren, verspricht Xiaomi. Und damit nicht genug: Langfristig sei es das Ziel, das Wohnzimmer komplett kabellos zu machen. Stand jetzt bleibt die Technologie aber mehr eine Zukunftsvision. Konkrete Produkte hat Xiaomi bisher nicht angekündigt. Bis zur Markreife und einer Einführung auch hierzulande werden also wohl noch mehrere Jahre vergehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Apple bringt die Akku-Prozentanzeige zurück
Xiaomi

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website