HomeDigitalSmartphoneWhatsApp

Neue WhatsApp-Funktionen: Löschen von Nachrichten wird deutlich verbessert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextZusammenstoß von zwei Autos – zwei ToteSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen TextHunziker-Tochter enthüllt BabygeschlechtSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextPolitiker macht Liebeserklärung im Live-TVSymbolbild für einen TextWestafrika: Präsident gibt nach Putsch aufSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

WhatsApp bekommt einige neue Funktionen

Von t-online, arg

Aktualisiert am 09.08.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 117340649
Das WhatsApp-Logo (Symbolbild): Die Entwickler haben jetzt die Funktion zum Löschen bereits versendeter Nachrichten deutlich verbessert. (Quelle: Markus Mainka via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

WhatsApp bekommt zahlreiche neue Funktionen, die Nutzer sich schon lange gewünscht haben. Auch ein Veröffentlichungszeitraum steht bereits fest.

Der Facebook-Konzern Meta hat für seinen Messenger Whatsapp zahlreiche neue Funktionen angekündigt, die sich Nutzer bereits seit langer Zeit gewünscht haben. Im Fokus stehen hier vor allem Privatsphäre und der Schutz der eigenen Online-Präsenz.

Unter anderem können Nutzer jetzt die Online-Anzeige personalisieren und Gruppen ohne Warnhinweis verlassen. Zudem lässt sich von Medien, die per Einmalansicht verschickt worden sind, auch kein Screenshot mehr auf dem Handy machen.

WhatsApp: Der Meta-Konzern hat neue Privatsphäre-Funktionen vorgestellt.
WhatsApp: Der Meta-Konzern hat neue Privatsphäre-Funktionen vorgestellt. (Quelle: WhatsApp)

Einen Zeitraum für die Veröffentlichung der Funktionen nannte der Konzern bereits: Diese sollen noch in diesem Monat weltweit verfügbar gemacht werden.

Ab dann wird in Gruppen keine universelle Nachricht mehr an den Chat versendet, wenn eine Person diese verlassen hat – nur noch der Gruppenadministrator wird benachrichtigt. Zusätzlich dazu können Nutzer dann auch selbst entscheiden, wer sehen kann, ob sie "Online" sind oder nicht. Die Anzeige lässt sich auf Wunsch auch komplett deaktivieren. Bislang war das nicht möglich.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Helene Fischer: Die Musikerin trat am Wochenende in Österreich auf.
Helene Fischer rockt Show im Lederoutfit

Löschen versendeter Nachrichten wird deutlich verbessert

Eine andere beliebte Funktion des Messengers haben die Entwickler erst gerade eben verbessert. Ließen sich bereits versendete Nachrichten bisher nur in einem Zeitraum von knapp etwas über einer Stunde wieder löschen, haben Nutzer jetzt deutlich mehr Zeit. So wird der Löschzeitraum von 1 Stunde und 8 Minuten auf 2 Tage und 12 Stunden erweitert. Das teilte WhatsApp über den offiziellen Twitter-Account mit.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Um eine verschickte Nachricht wieder zu löschen, muss man diese auf dem Smartphone gedrückt halten. Anschließend öffnet sich ein Auswahlmenü, in dem sich ganz unten die Option "Löschen" befindet. Dort lässt sich auch entscheiden, ob die Nachricht nur für einen selbst ("Für mich löschen") oder auch für den anderen Kontakt oder in Gruppen die anderen Kontakte gelöscht werden soll ("Für alle löschen").

Doch Vorsicht: Wird eine Nachricht gelöscht, ist diese zwar verschwunden, an deren Stelle tritt aber die Meldung "Du hast diese Nachricht gelöscht.", die auch andere sehen können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter @whatsapp
  • bbc.com: "Mark Zuckerberg reveals new WhatsApp privacy features" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FacebookTwitter

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website