Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Das Experimentieren am eigenen Körper: Was ist eigentlich Biohacking?

...

SCHNELL ERKLÄRTBiohacking  

Der eigene Körper als Versuchslabor

02.05.2018, 13:12 Uhr | t-online.de, hd

Biohacker experimentieren am eigenen Körper (Quelle: Pro 7)
Freaks oder Visionäre?

Bio- oder auch Bodyhacker experimentieren nicht nur mit Pflanzen, sondern auch an ihrem eigenen Körper. Doch wer sind diese Hobbyforscher eigentlich?

Freaks oder Visionäre: So experimentieren Biohacker am eigenen Körper (Quelle: Pro 7)


Biohacking ist ein schillernder und unscharfer Begriff. Die Szene ist bunt gemischt und geht von der Selbstheilung bis zur DNA-Manipulation. Mit Aaron Traywick (28) starb jetzt ein bekannter Biohacker und US-Unternehmer, der sich selbst mit Herpes infiziert und behandelt hatte. 

Biohacking ist ein analog zum Computer-Hacking gebrauchter Begriff, der laut Wikipedia von einer von Cambridge (Massachusetts) ausgehenden Bewegung von Amateur-Biologen geprägt wurde. 

In den USA auch Do-it-yourself-Bio „DIYbio“ genannt, hat demnach das Ziel," das gesellschaftliche Bewusstsein auf bestehende biotechnologische Praxis zu lenken" und interessierten Laien einen Zugang zu wissenschaftlichen Fragestellungen zu ermöglichen.

Der Begriff "Biohacking" wird verwendet, um verschiedene Manipulationen des menschlichen Körpers zu benennen. Dazu gehört zum Beispiel auch die Implantierung von kleinen Funk-Speicherchips unter der Haut, die Daten speichern und senden können und so zum Beispiel Türen öffnen können. Aber auch der Einsatz und Manipulation eines speziellen Hör-Implantats fällt unter diesen Begriff. 

Experimente am eigenen Körper

Einige der Laien-Forscher führen auch Experimente am eigenen Körper durch. Dabei kam es Anfang Mai 2017 zu einem ersten Todesfall.

Manche Biohacker versuchen sogar, ihr Erbgut (DNA) zu manipulieren. Dabei bringen sie sich und andere in Gefahr. So wird die Kritik an dieser extremen Form der Manipulation immer lauter. Diskutiert wird schon seit längerem über eine Art "Hackerethik", zu der auch Risikominderung und öffentlicher Wahrnehmung gehören.

Der tragische Tod eines in der Branche bekannten US-Biohackers und Unternehmers am Sonntag wird dieser Diskussion neuen Schub verleihen - auch, wenn die genaue Todesursache noch nicht bekannt ist.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware > Festplatten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018