Sie sind hier: Home > Digital > Audio >

Internet-Phänomen: Hören Sie "Yanny" oder "Laurel"?

Internet-Diskussion um ein Audio  

Hören Sie "Yanny" oder "Laurel"?

17.05.2018, 09:29 Uhr | mk, t-online.de

Internet-Phänomen: Hören Sie "Yanny" oder "Laurel"?. Eine Frage legt die Hand an ihr Ohr. Die Frage ist, ob sie "Yanny" oder "Laurel" hört. (Quelle: Getty Images/t-online.de)

Diskussion um eine Frage: Ist "Yanny" oder "Laurel" zu hören. (Quelle: t-online.de/Getty Images)

Wir sehen, hören oder riechen etwas und gehen davon aus, dass andere genau dasselbe wahrnehmen. Doch das Internet zeigt immer wieder: Vermeintlich einfache Dinge können große Diskussionen auslösen. Momentan geht es darum, ob in einer Ton-Datei das Wort "Yanny" oder "Laurel" zu hören ist.

Lautsprecher an oder Kopfhörer auf! Es geht um eine simple Frage: Welches Wort hören Sie hier?

Klare Sache, oder? 

Seitdem die YouTuberin Cloe Feldman im sozialen Netzwerk Instagram die Frage nach "Yanny" oder "Laurel" gestellt hat, wird die kurze Audio-Datei im Internet herumgereicht und immer wieder angeklickt. Nutzer bei Twitter, Facebook oder Reddit sind überzeugt davon, ein Wort gehört zu haben – das andere nicht. 

Die Diskussion könnte schnell zu Ende sein, wenn sich alle einig wären. Doch die Frage, welches der beiden möglichen Wörter zu hören ist, sorgt für Kontroversen in der Schule, bei der Arbeit und beim Abendessen. Denn trotz der Eindeutigkeit behaupten andere, etwas zu hören, das eigentlich nicht sein kann.

Erst die Farben-Diskussion, jetzt die Töne

Natürlich erinnert das Yanny-Laurel-Phänomen verdächtig an die Diskussion um die Farbe eines bestimmten Kleides. Im Jahr 2015 ging es um die Frage: Ist dieses Kleid schwarz-blau oder weiß-gold

Genau wie beim Kleid führt die Internet-Diskussion irgendwann so weit, dass sich Techniker, Wissenschaftler und Experten mit der Frage beschäftigen. Diesmal hilft ein bisschen Audio-Technik:

Im Recht fühlen dürfen sich also sowohl "Yanny"-Hörer als auch "Laurel"-Verfechter. Denn die Ton-Datei besteht sehr offensichtlich aus beidem – einem hochfrequenten "Yanny" unterlegt von einem tieferen "Laurel". Wer was hört, hängt von mehreren Faktoren ab: hörbare Frequenz, Technik, Gewohnheit und Zufall. Tatsächlich entscheidet sich das Gehirn in manchen Fällen schlicht für eine von zwei möglichen Varianten. Auch die Qualität der Lautsprecher oder Kopfhörer kann eine Rolle dabei spielen, ob hohe oder tiefe Töne besser zu hören sind. Deshalb kann es sich lohnen, die Ton-Datei mehrfach anzuhören. Eventuell ändert sich die Hörwahrnehmung.

Aber auch ohne Videos und Wissenschaft ist die Antwort auf die Frage nach "Yanny" oder "Laurel" doch klar! 

Fest steht: Nach der Diskussion ums Sehen (Kleid, 2015) und Hören (Yanny/Laurel, 2018) bleiben jetzt noch Fühlen, Riechen und Schmecken. Spannend wird, welche Kontroverse das Internet dafür findet.

Verwendete Quellen:
  • eigene Recherche
  • Twitter

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Zeit für einen wohligen Platz am Kamin oder in der Sauna
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018