• Home
  • Digital
  • Fortnite erhält Milliarden-Zuschuss: Mega-Investition für Epic Games


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextAnne Heches Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextEU-Land schränkt Einreise für Russen einSymbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen Text"Madame Butterfly" ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextEindringling wollte Queen Elizabeth tötenSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Kult-Spiel "Fortnite" erhält Milliarden-Zuschuss

Von t-online, str

Aktualisiert am 29.10.2018Lesedauer: 1 Min.
Fortnite bei einem Gaming-Event (Symbolbild): Insgesamt 1,25 Milliarden US-Dollar erhält das Entwicklerstudio "Epic Games" von seinen neuen Investoren.
Fortnite bei einem Gaming-Event (Symbolbild): Insgesamt 1,25 Milliarden US-Dollar erhält das Entwicklerstudio "Epic Games" von seinen neuen Investoren. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Prall gefüllte Kassen dank "Fornite": Insgesamt 1,25 Milliarden US-Dollar erhält das Entwicklerstudio "Epic Games" von seinen neuen Investoren.

Gut ein Jahr nach dem Launch ist der Hype um das Online-Game "Fortnite" ungebrochen. Mehr als 150 Millionen Menschen zocken das kostenlose Spiel am Computer, Konsole oder Smartphone. Geld verdient der Entwickler Epic Games vor allem durch den Verkauf von sogenannten "Skins", mit denen die Spieler ihre Charaktere auskleiden können. Prognosen zufolge könnte das Spiel allein in diesem Jahr zwei Milliarden Dollar Umsatz generieren.

  • Kult-Spiel Fortnite: Hype, Faszination, Gefahr?
  • Rekord-Preisgeld für E-Sport: 100 Millionen Dollar für Online-Kämpfe von "Fortnite"
  • Kult-Spiel "Fortnite": Sexismus-Vorwurf – Entwickler "korrigiert" wackelnde Brüste

Auch die Investoren scheinen von dem langfristigen Erfolg des Spiels überzeugt zu sein. In einer neuen Finanzierungsrunde konnte das Entwicklerstudio Epic Games 1,25 Milliarden Dollar einsammeln. Zu den "Fortnite"-Investoren gehören KKR, Smash Ventures, aXiomatic und Kleiner Perkins.

Von dem Geld will Epic Games unter anderem seine Echtzeit-3D-Technologie ausbauen. Diese könnte sich auch über das Spiel hinaus als nützlich erweisen, glaubt das Führungsteam.

Keine Digital-News mehr verpassen: Folgen Sie t-online.de Digital auf Facebook oder Twitter.

Fortnite verzeichnet mehr als 150 Millionen Nutzer. Das Spiel steht aufgrund seines Geschäftsmodells und seines Suchtpotenzials immer wieder in der Kritik. Gleichzeitig versprechen hohe Preisgelder eine aussichtsreiche Karriere für Profi-Gamer. Angeblich schicken manche Eltern ihre Kinder sogar schon zur "Fortnite-Nachhilfe". In den USA gibt es bereits eine Universität, die eSport-Stipendien an Fortnite-Talente vergibt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Das Überschallflugzeug steht vor einem Comeback

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website