Sie sind hier: Home > Digital > Audio >

Spotify Canvas: So stoppen Sie die nervigen Mini-Videos

Spotify Canvas  

Wie Sie die nervigen Spotify-Videos ausschalten

26.04.2019, 14:36 Uhr | JPH, t-online.de

Spotify Canvas: So stoppen Sie die nervigen Mini-Videos. Das Spotify-Logo: So deaktivieren Sie die Canvas-Videos. (Quelle: Getty Images/Joe Scarnici)

Das Spotify-Logo: So deaktivieren Sie die Canvas-Videos. (Quelle: Joe Scarnici/Getty Images)

Seit letztem Jahr spielt der Musik-Streamingdienst Spotify automatisch kurze Videos bei der Wiedergabe von Songs ab. Nicht jedem gefällt das. Wir erklären, wie Sie die Mini-Videos deaktivieren können.

Kein Cover, sondern sich ständig wiederholende Mini-Videos zeigt Spotify bei mittlerweile vielen Titeln auf dem Smartphone an. Die Funktion trägt den Namen Spotify Canvas und ist nicht bei allen Nutzern beliebt. Spotify hat jetzt reagiert und bietet eine Möglichkeit, die Videos zu deaktivieren.

Die Funktion ist jetzt in der App auf dem Handy vorhanden. Auf der Desktop-Version und im Browser werden Sie nicht angezeigt. Wenn Sie schon einmal ein Canvas-Videos gesehen haben, fällt ein Nachteil sofort auf: Die Steuer-Buttons für "Play/Pause" sind ausgeblendet. Sie erscheinen erst, wenn man erneut auf den Bildschirm klickt. Auch die Songtexte werden nicht mehr dargestellt.

Spotify Canvas: So schalten Sie die Videos aus

In der Android-App:

  1. Im Start-Menü oben rechts auf das "Zahnrad-Symbol" klicken.
  2. In den Einstellungen etwas runter scrollen.
  3. Die Option "Canvas" deaktivieren, indem Sie den Regler nach links schieben.

In der iOS-App auf dem iPhone:

  1. Im Start-Menü auf das "Zahnrad-Symbol" oben rechts klicken.
  2. Den Punkt "Wiedergabe" auswählen.
  3. Den vorletzten Eintrag in der Liste "Canvas" deaktivieren, indem Sie den Regler nach links schieben.

Die Videos sind nun deaktiviert und tauchen nicht mehr bei der Wiedergabe auf. Falls die Änderungen nicht auf Anhieb sichtbar sind, sollten Sie die Spotify-App neu starten.



Auch die Steuerelemente werden nun dauerhaft angezeigt. Falls vorhanden, tauchen nun auch die Songtexte wieder auf. Ein weiterer Vorteil: Durch die Einstellung sparen Sie Datenvolumen und Akku.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe