Sie sind hier: Home > Digital >

PS5-Livestream-Event: Sony verrät neue Details zur Playstation 5

Livestream-Event  

Sony verrät neue Details zur Leistung der Playstation 5

19.03.2020, 08:44 Uhr | jnm, t-online.de

PS5-Livestream-Event: Sony verrät neue Details zur Playstation 5. Symbole von Playstation auf der weltgrößten Computerspielmesse Gamescom 2019 im Congress Centrum Nor (Quelle: imago images/C Hardt Future Image)

Fans warten auf Details zur neuen Playstation (Quelle: C Hardt Future Image/imago images)

Sony hat in einem Live-Stream-Event technische Details zur Playstation 5 verraten. Über die Neuigkeiten und welche Informationen zur neuen Spielkonsole bereits bekannt sind.

Bislang war Sony recht geizig, was Informationen zur neuen Playstation 5 angeht. In einem Livestream mit PS5-Chefarchitekt Mark Cerny verriet das Unternehmen nun aber Details zur kommenden Konsole:

In seinem Vortrag erläuterte Cerny, wie wichtig etwa der Zugriff auf schnellen Speicher bei der neuen PS5 sei: Deshalb werde in der neuen Konsole eine sehr schnelle SSD stecken, die Daten mit bis zu 5,5 GB pro Sekunde transportieren könnte.

Das werde etwa die Ladezeiten erheblich beschleunigen. Zum Vergleich: Die bisherige Playstation 4 benötige laut Cerny für das Laden von 1 GB Daten durchschnittlich etwa 20 Sekunden. Die neue SSD schaffe 2 GB in nur 0,27 Sekunden. Das werde nicht nur lästige Ladebalken verschwinden lassen, sondern sich erheblich auf das Leveldesign künftiger Spiele auswirken, die heute häufig so gestaltet sind, dass der Spieler neue Räume oder Umgebungen meist nur durch verwinkelte Gänge betreten kann, sodass das Spiel im Hintergrund die neue Grafik in den Speicher schaufeln könne.

Schneller Speicher und schnelle Grafik

Durch den rasend schnellen Speicher könne auch der Arbeitsspeicher - in der PS5 16 GB GDDR 6 RAM - besser genutzt werden. Der neue Grafikchip solle rechnerisch 10,3 Teraflops Leistung bieten, statt der 4,2 Teraflops in der aktuellen PS4 Pro. Im Übrigen sei dieser Wert auch nicht direkt mit den 12 Teraflops vergleichbar, die Microsoft für seine neue Konsole verspricht: Das Sony seinen Wert zwar mit weniger Recheneinheiten, aber deutlich höherem Rechentakt erreiche, sei die tatsächliche Geschwindigkeit bei der PS5 höher, als die nominell höhere Geschwindigkeit der Microsoft-Konsole.

Ein wichtiger Punkt außerdem: Die Abwärtskompatibiliät zu PS4-Spielen sei tief in das neue System integriert. Schon zum Start sollen die 100 beliebtesten PS4-Titel auch auf der PS5 laufen.

Bisher bekannte Details

Szenekenner gehen davon aus, dass die neue Konsole zum Marktstart etwa gleich viel oder nur wenig mehr kosten dürfte, als der Vorgänger. Die Playstation 4 kam im November 2013 für knapp 400 Euro in den Handel. 

Die deutsche Seite "PC Games Hardware" zitiert außerdem einen Journalisten, der herausgefunden haben will, dass es eine zweite, teurere Pro-Version geben soll. Diese soll ein leistungsfähigeres Grafikmodul bieten. Beobachter gehen aber davon aus, dass dieses Modell erst später vorgestellt wird und im Folgejahr auf den Markt kommt. 

Fans können sich anmelden

Sicher ist, dass es die Playstation 5 (PS 5) erst zu Weihnachten zu kaufen gibt. Fans sollen sich laut Sony auf der Webseite anmelden, wenn sie in Zukunft Informationen zur Playstation bekommen wollen. 

Die Vorstellung soll angeblich im März stattfinden. Bislang wurden allerdings noch keine Einladungen verschickt. Im Hinblick auf den Termin gilt: abwarten. Der weltweite Coronavirus-Ausbruch könnte Sonys Pläne noch durchkreuzen. 

Diese Spiele sind bestätigt

Die ersten Blockbuster-Titel für die Playstation 5 stehen bereits fest. So will Ubisoft mindestens vier Titel für die neue Konsole veröffentlichen ("Gods &  Monsters", "Rainbow Six: Siege", "Ranbow Six: Quarantine" und "Watch Dogs: Legion). Von Deadalic kommt "Der Herr der Ringe: Gollum" und von THQ Nordic "Gothic Remake". Auch der Shooter "Outriders" wird voraussichtlich zusammen mit dem Markstart der Playstation 5 veröffentlicht. 

100 Millionen verkaufte Playstation 4

Klar ist, dass die PS5 Ende des Jahres die noch immer äußerst erfolgreiche Playstation 4 (PS4) ablösen wird. Erst im Sommer vergangenen Jahres hatte Sony verkündet, dass man mittlerweile über 100 Millionen PS4-Konsolen verkauft habe.

Viele Details sind zur neuen Geräte-Generation noch unbekannt. Allerdings bestätigte Sony im Blogeintrag vom Oktober, dass man bei der PS5 besonders innovative Controller mitliefern werde.

Sony verspricht innovativen Controller

So sollen Spieler künftig ein sogenanntes "haptisches Feedback" erhalten, das viel komplexer sei, als das einfache Rumpeln von Sonys bisherigem Eingabegerät. Dadurch solle es sich für den Spieler in der Hand deutlich unterscheidbar anfühlen, ob auf dem TV-Bildschirm gerade ein Rennauto in die Bande kracht oder ein Footballspieler auf dem Feld umgerannt wird. Auch werde man erkennen können, ob eine Spielfigur gerade über eine Wiese streift oder durch tiefen Matsch stapft.

Zudem sollen zwei Tasten auf dem PS5-Controller einen fühlbaren und anpassbaren Widerstand bieten, etwa wenn im Spiel ein Bogen gespannt oder der Abzug eines Gewehrs betätigt wird. Spieleentwickler hätten bereits frühe Entwürfe des Controllers enthalten, damit sie dessen Funktionen in ihre kommenden Spiele einbetten können.

Weitere Details zu Technik, Aussehen oder Preis verriet Sony offiziell bislang nicht, kündigte jedoch an, in diesem Jahr schrittweise weitere Informationen zu veröffentlichen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal