• Home
  • Digital
  • Elektronik
  • EU will erneut einheitliche Ladekabel f├╝r Smartphones und Co. durchsetzen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild f├╝r einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild f├╝r einen TextFlughafen Frankfurt verh├Ąngt Tier-EmbargoSymbolbild f├╝r einen TextUvalde-Polizeichef tritt als Stadtrat zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text├ľsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f├╝r einen TextBundesligist schl├Ągt auf Transfermarkt zuSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

EU will einheitliche Ladekabel durchsetzen

Von t-online, blu

26.01.2021Lesedauer: 2 Min.
Ladekabel f├╝r Smartphones (Symbolbild): Geht es nach der EU, soll es bald einen Standard f├╝r alle Handy-Typen geben.
Ladekabel f├╝r Smartphones (Symbolbild): Geht es nach der EU, soll es bald einen Standard f├╝r alle Handy-Typen geben. (Quelle: Vitalii Kliuiev/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

├ťber zehn Jahre ist es her, dass die EU-Kommission einen einheitlichen Standard f├╝r Ladeger├Ąte ank├╝ndigte. Passiert ist seitdem wenig. Doch jetzt k├Ânnte es bald soweit sein, wie interne Dokumente zeigen.

Apple setzt bei iPhone und iPad auf den hauseigenen Lightning-Stecker, Android bei seinen Topmodellen zumeist auf USB-C, f├╝r ├Ąltere und g├╝nstigere Android-Ger├Ąte ist noch immer der Micro-USB-Stecker im Einsatz. Dieses Durcheinander will die EU-Kommission nun beenden und einen einheitlichen Stecker f├╝r alle Ger├Ąte durchsetzen, wie aus internen Dokumenten hervorgeht, die netzpolitik.org vorliegen.

Erster Vorsto├č vor ├╝ber einem Jahrzehnt

Vor ├╝ber einem Jahrzehnt schlug die EU erstmals vor, dass alle Handymodelle mit demselben Anschluss arbeiten sollten. Der Vorsto├č scheiterte seinerzeit vor allem am Widerstand von Apple. Doch wie interne Dokumente zeigen sollen, k├Ânnte die Kommission schon bald einen neuen Anlauf starten, einheitliche Standards bei Ladeger├Ąten f├╝r Handy, Tablets, Laptops und andere Elektroger├Ąte zu schaffen. Eine entsprechende Gesetzesinitiative k├Ânnte noch dieses Jahr verabschiedet werden.

Das Gesetz soll Hersteller dazu verpflichten, alle tragbaren Ger├Ąte mit ├Ąhnlichen Stromanforderungen wie Smartphones, Kameras, Tablets, Kopfh├Ârer oder E-Reader mit einem solchen Anschluss auszustatten. Die Kommission pr├╝fe derzeit noch, auf welcher rechtlichen Basis die Initiative durchgesetzt werden k├Ânne.

13.000 Tonnen Elektrom├╝ll im Jahr

Durch das neue Gesetz br├Ąuchten Nutzer weniger Ladekabel, was auch weniger Abfall bedeuten w├╝rde. Denn wie eine Studie im Auftrag der EU-Kommission zeigt, verursachen allein Ladekabel j├Ąhrlich bis zu 13.000 Tonnen Elektroschrott. Langfristig ist es Ziel der EU, eine m├╝llfreie Kreislaufwirtschaft f├╝r Elektroger├Ąte zu etablieren. Zu den Pl├Ąnen geh├Âren auch ein Recht auf Reparatur sowie der Versuch, mehr Ger├Ąte zu recyceln. Derzeit wird weniger als die H├Ąlfte des Elektrom├╝lls wiederverwendet.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
In der "Suwalki-L├╝cke" w├Ąchst das Unbehagen
Russische G├╝terz├╝ge fahren zum litauischen Grenzbahnhof Kybartai (Archiv): Warentransporte zwischen Moskau und der Exklave Kaliningrad m├╝ssen das EU-Land durchqueren.


Neben dem Laden per Kabel will die Kommission auch einen einheitlichen Standard f├╝r kabelloses Laden schaffen. Die meisten aktuellen Modelle nutzen bisher den Qi-Standard, doch auch einige Alternativen stehen kurz vor der Markeinf├╝hrung. Eine ├Ąhnliche Situation wie beim kabelgebundenen Laden soll durch eine EU-Regelung verhindert werden. Wie genau diese aussehen k├Ânnte, soll zun├Ąchst eine technische Studie kl├Ąren.

Dass bisher noch kein Vereinheitlichung f├╝r Ladeger├Ąte durchgesetzt wurde, liegt nicht zuletzt an Apple. Das Unternehmen kritisierte einen solchen Standard als Innovationshemmnis.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AppleEUEU-KommissioniPhone

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website