Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik >

Neuer Dyson-Staubsauger macht Schmutz per Laser sichtbar

Dyson V15 Detect  

Dieser Staubsauger macht Schmutz per Laser sichtbar

26.03.2021, 07:38 Uhr | t-online, blu

Neuer Dyson-Staubsauger macht Schmutz per Laser sichtbar . Klingt nach Science Fiction: Ein neuer Staubsauger von Dyson macht mit Laserstrahlen für das Auge unsichtbaren Staub sichtbar.  (Quelle: Dyson )

Klingt nach Science Fiction: Ein neuer Staubsauger von Dyson macht mit Laserstrahlen für das Auge unsichtbaren Staub sichtbar. (Quelle: Dyson )

Der Staubsaugerhersteller Dyson hat einen neuen Handstaubsauger vorgestellt. Das Besondere an dem Gerät: Es erkennt Schmutz per Laserstrahlen.

Da saugt man die komplette Wohnung, stellt zufrieden den Staubsauger zurück in die Ecke und freut sich über einen blitzeblanken Boden. Doch schon im nächsten Augenblick offenbart die durchs Fenster strahlende Sonne einen zuvor unsichtbaren Staubhaufen.

Wenn es nach Dyson geht, gehören solche Momente bald der Vergangenheit an. Firmen-Chef James Dyson präsentierte am Mittwoch einen neuen Akkustaubsauger, der auch die Staubschichten beseitigen soll, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. 

Dafür ist das Gerät mit einem Laser ausgestattet, der nur wenige Millimeter über dem Boden den Staub mit grünem Licht bestrahlen soll. Dadurch werden auf der vermeintlich sauberen Fläche zuvor unsichtbare Schmutzpartikel sichtbar, sagt der Hersteller. 

Sensor misst Staubgröße 

Zudem stecke im Inneren ein spezieller Piezo-Sensor, der 15.000 Mal pro Sekunde die Größe der Staubpartikel messen soll. Je nach auszusaugender Menge reguliere das Gerät automatisch die Drehzahl nach oben oder unten.

Dazu zeigt ein buntes Diagramm auf einem Display an, wie viel Dreck aufgenommen wurde. Dabei unterteilt das Gerät den Schmutz in Allergene, Pollen, Milben, mikroskopischen Staub und Hautschuppen sowie feinen Sand oder Partikel in der Größe von zum Beispiel Zucker. Benutzt man das Gerät nicht auf der höchsten Stufe, soll eine Akkuladung trotz für rund eine Stunde saugen reichen.  

Der V15 Detect sowie die größere Outdoor-Variante sind ab sofort im Onlineshop von Dyson erhältlich – bisher allerdings nur in den USA. Dort kostet der Laser-Sauger 699,99 US-Dollar. Die größere Version "Outsize Absolute Plus" gibt es für 200 US-Dollar mehr. Wann das Gerät in Deutschland erhältlich ist, steht noch nicht fest. Dem Portal "Caschys Blog" zufolge könnte es aber noch mehrere Wochen dauern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik

shopping-portal