Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalInternet & SicherheitSicherheit

Hamburger Kuper-Konzern Aurubis: Hackerangriff auf deutsches Unternehmen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextTor-Gala bei Kamerun und SerbienSymbolbild für einen TextBizeps aufgepumpt: Kampfsportler in KlinikSymbolbild für einen TextEhemaliges Pionierlager versteigertSymbolbild für einen TextZwei Teenager in London erstochenSymbolbild für einen TextGoretzka überrascht mit ErkenntnisSymbolbild für einen TextDFB-Star Gündogan mit AnsageSymbolbild für einen TextDFB-Spieler hatten Ärger mit SecuritySymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextUnfallfahrer betrinkt sich an TankstelleSymbolbild für einen Watson TeaserWM: ZDF-Experte erklärt Skandal-SpruchSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hackerangriff auf deutsches Unternehmen Aurubis

Von dpa, arg

Aktualisiert am 28.10.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 162396922
Industriegebiet in Hamburg-Veddel: Auf die deutsche Kupferhütte Aurubis wurde ein Hackerangriff verübt. Manche Systeme sind immer noch eingeschränkt. (Quelle: IMAGO/Achim Duwentäster)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf Europas größte Kupferhütte Aurubis ist ein Hackerangriff verübt worden. Bereits Anfang der Woche warnte das BSI vor einer kritischen Cyber-Sicherheitslage.

Erneut ist ein deutsches Unternehmen Opfer eines Hackerangriffs geworden. Europas größte Kupferhütte Aurubis teilte mit, in der Nacht zum Freitag habe es einen Cyberangriff auf die IT-Systeme des Unternehmens gegeben.

"Daraufhin mussten gezielt zahlreiche Systeme an Aurubis-Standorten präventiv heruntergefahren und vom Internet getrennt werden", hieß es. "Die Produktion konnte weitgehend aufrechterhalten werden. Der Umfang der Auswirkungen im Konzern wird derzeit bewertet." Aurubis arbeite eng mit den eingeschalteten Ermittlungsbehörden zusammen.

Abläufe werden manuell aufrechterhalten

Das Unternehmen bezeichnete es als oberstes Ziel, "die Produktion und den Bezug von Rohstoffen sowie die Lieferung von Metallen und Produkten weiter am Laufen zu halten". Die Produktions- und Umweltschutzanlagen an den Hüttenstandorten laufen den Angaben zufolge, der Warenein- und -ausgang werde manuell aufrechterhalten.

"Es werden Übergangslösungen implementiert, um den Geschäftspartnern ab nächster Woche die vollen Serviceleistungen des Unternehmens wieder zur Verfügung zu stellen", hieß es weiter. "Aktuell kann Aurubis jedoch noch keine Auskunft darüber geben, wann die Systeme wieder komplett funktionsfähig sind."

Cyber-Bedrohungslage in Deutschland ist kritisch

Der Aktienkurs des im Mdax notierten Unternehmens war am Vormittag unmittelbar nach einer zunächst sehr knappen Mitteilung um mehr als sieben Prozent abgesackt, machte einen Teil der Verluste aber im Tagesverlauf wieder wett.

Generell steigt die Gefahr, dass Unternehmen zum Ziel von Hackern werden. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat erst in dieser Woche in seinem aktuellen Lagebericht darauf hingewiesen, dass die Sicherheit im Cyberraum so stark gefährdet sei wie nie zuvor.

Neben Aktionen von Kriminellen, die vor allem finanzielle Motive im Sinn haben, macht die Behörde Cyberangriffe im Kontext des russischen Angriffs auf die Ukraine als Ursache für die hohe Bedrohung aus.

Beklagt wurde auch in vielen Fällen eine unzureichende Qualität von IT- und Softwareprodukten. Jede Schwachstelle in Soft- oder Hardwareprodukten sei ein potenzielles Einfallstor für Angreifer und gefährde die Informationssicherheit in Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft, warnte das BSI.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sparkasse warnt vor Betrugsmasche per SMS
EuropaHackerangriff

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website