Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle >

Wählen per Briefwahl: Google erinnert mit einem Doodle

Wählen per Briefwahl  

Google erinnert Sie mit einem Doodle

10.09.2017, 17:49 Uhr | t-online.de, cb

Wählen per Briefwahl: Google erinnert mit einem Doodle. Eingeschickte Wahlbriefe werden in Stahlschränken aufgewahrt, bevor es zu der Auszählung der Stimmen kommt.  (Quelle: dpa/Bernd Wüstneck)

Eingeschickte Wahlbriefe werden in Stahlschränken aufgewahrt, bevor es zu der Auszählung der Stimmen kommt. (Quelle: Bernd Wüstneck/dpa)

Der heutige Google Doodle wirbt zwei Wochen vor der Bundestagswahl 2017 für die Briefwahl. Alle, die am 24. September nicht persönlich wählen gehen können, können so Ihr Wahlrecht ausüben.

Um daran zu erinnern nimmt ein gelber Briefkasten den Platz des zweiten O ein. Mit einem Klick auf das Google Doodle gelangt man direkt zur Suchanfrage Briefwahl. Durch die Verlinkung von Google kann man sich direkt auf der Website des Bundeswahlleiters über die Briefwahl informieren, aber keinen Wahlschein beantragen.

 (Quelle: Google) (Quelle: Google)

Wo beantrage ich Briefwahlunterlagen?

Wenn Sie durch Briefwahl wählen möchten, brauchen Sie einen Wahlschein. Selbigen können Sie bei der Gemeinde Ihres Hauptwohnortes beantragen entweder persönlich oder schriftlich. Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet sich ebenfalls ein Vordruck, den Sie ausgefüllt zurücksenden können.

Der Wahlschein kann bis spätestens Freitag vor dem Wahltag bis 18:00 Uhr beantragt werden. Damit der Brief der zuständigen Stelle am Wahlsonntag bis 18:00 Uhr vorliegt, sollten Sie ihn allerdings rechtzeitig versenden oder direkt abgeben.

Für die Übersendung des Wahlscheins per Post wäre Donnerstag, der 21. September der Stichtag. Laut offizieller Empfehlung des Bundeswahlleiters sollten Sie den Antrag auf einen Wahlschein allerdings so früh wie möglich stellen.

Google ehrt mit dem Doodle in unregelmäßigen Abständen wichtige Personen der Geschichte, Erfindungen oder Todestage – gerne auch zu nicht-runden Jubiläen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle

shopping-portal