Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle >

Google Doodle: Zum 230.Geburtstag von Mary Prince – Stimme der Sklaven

Google Doodle ehrt  

230. Geburtstag von Mary Prince

01.10.2018, 11:58 Uhr | Cynthia Böttger, t-online.de

Google Doodle: Zum 230.Geburtstag von Mary Prince – Stimme der Sklaven . Google Doodle zu Ehren der Schriftstellerin Mary Prince, die heute ihren 230. Geburtstag feiern würde. (Quelle: Google/t-online.de)

Google Doodle zu Ehren der Schriftstellerin Mary Prince, die heute ihren 230. Geburtstag feiern würde. (Quelle: Google/t-online.de)

Google gedenkt der britischen Autorin Mary Prince. Mit ihrer Autobiografie trug sie zur Abschaffung der Sklaverei bei. Anlass ist der 230. Geburtstag der Autorin, die selbst Sklavin gewesen ist. 

Am ersten Oktober 1788 wurde Mary Prince in Brackish Pond, Bermuda, geboren. 1815 wurde sie als Sklavin von Meister zu Meister verkauft und landete 1815 auf der Insel Antigua, wo sie 1817 der mährischen Kirche beitrat und lesen lernte. Obwohl sie keine formelle Ausbildung erhalten hatte, wurde Prince für ihr Werk zur Abschaffung der Sklaverei als Nationalheld Bermudas anerkannt.

Nach der Verabschiedung des britischen Sklavenhandelsgesetzes im Jahr 1808 war Sklaverei in England nicht mehr erlaubt, obwohl sie in den damaligen britischen Kolonien weiter bestand. Prince war auf britischem Boden formal frei, hatte aber keine Möglichkeit, sich selbst zu ernähren. 

Im Jahr 1829 legte Prince dem Parlament eine Petition vor, in der sie für ihr Menschenrecht auf Freiheit eintrat. Im selben Jahr legten einige ihrer Mitarbeiter in der "Abolitionistenbewegung" gegen die Sklaverei eine Gesetzesvorlage vor. In dieser wurde vorgeschlagen, dass jeder westindische Sklave, der von seinen Besitzern nach England gebracht wurde, befreit werden muss. 

Autobiografie: "The History of Mary Prince"

Zwei Jahre später veröffentlichte Prince ihre Autobiografie und trug dazu bei, die öffentliche britische Meinung gegen die Praxis der menschlichen Versklavung zu wenden. "Ich war selbst eine Sklavin", schrieb sie in der Geschichte von Mary Prince, einer westindischen Sklavin. "Ich weiß, was Sklaven fühlen – ich kann selbst sagen, was andere Sklaven fühlen und was sie mir gesagt haben." Das Buch erregte viel Aufsehen und durchlief im ersten Jahr drei Auflagen.

Am 1. August 1838 wurden rund 800.000 Sklaven, die in britischen Kolonien in der Karibik lebten, nach der Verabschiedung des britischen Gesetzes zur Abschaffung der Sklaverei freigelassen, das zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Mary Princes Buch vom Parlament verabschiedet wurde.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wähle das Volumen – surfst du weniger, zahlst du weniger
die congstar Fair Flat
Anzeige
MagentaTV sichern: 1 Jahr lang Filme & Serien inklusive*
bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Doodle

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe