Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Angebot zum Start: Streaming-Dienst Disney+ für kurze Zeit deutlich günstiger

Angebot zum Start  

Streaming-Dienst Disney+ für kurze Zeit deutlich günstiger

24.02.2020, 13:37 Uhr

Angebot zum Start: Streaming-Dienst Disney+ für kurze Zeit deutlich günstiger. Figuren aus den Disney-Universum werden auf einem Bildschirm angezeigt: Zum Disney-Konzern gehören auch Marvel und Star Wars. (Quelle: dpa/Niels Wenstedt)

Figuren aus den Disney-Universum werden auf einem Bildschirm angezeigt: Zum Disney-Konzern gehören auch Marvel und Star Wars. (Quelle: Niels Wenstedt/dpa)

Im März startet das Streamingangebot von Disney in Deutschland. Wer den Dienst bereits jetzt vorbestellt, kann im ersten Jahr Geld sparen. Doch das Angebot ist zeitlich begrenzt.

Mit einem Preis von etwa fünf Euro im Monat will Disney Kunden auf seinen neuen Streamingsdienst Disney+ locken. Filme lassen sich zwar erst ab dem 24. März anschauen, aber Interessierte Nutzer können schon jetzt vorbestellen und dabei Geld sparen.

Vorbestellung bereits möglich

59,99 Euro im ersten Jahr lautet das Angebot von Disney aktuell. Damit sparen Kunden 10 Euro gegenüber des regulären Jahrespreises von 69,99 Euro und etwa 23 Euro im Vergleich zum Monatsabo von 6,99 Euro. Das Angebot gibt es allerdings nicht dauerhaft, sondern nur bis zum 23. März, also bis einen Tag vor dem Deutschlandstart von Disney+.

Bei Disney+ können Nutzer Filme und Serien von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic sehen. Für Star-Wars-Fans dürfte die neue Serie "The Mandalorian" ein Kaufargument sein. Die Serie über einen Kopfgeldjäger ist bereits seit November in den USA verfügbar und wird von Zuschauern gelobt. Doch genau wie in den USA werden die Folgen in Deutschland wohl nacheinander ausgespielt und stehen nicht bereits zum Start komplett zur Verfügung.

Seit dem offiziellen Starttermin von Disney+ im November hat der Streamingdienst knapp 29 Millionen Abonnenten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal