Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalInternet & SicherheitSicherheit

Mailvelope: Sichere E-Mail-Verschlüsselung geht auch einfach


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextGroßeinsatz: Gesuchter könnte Waffe habenSymbolbild für einen TextSchlagerstar nach Ehe-Aus im LiebesurlaubSymbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist tot
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sichere E-Mail-Verschlüsselung geht auch einfach

Von t-online
28.04.2015Lesedauer: 2 Min.
E-Mails verschlüsseln
Das Verschlüsseln von E-Mails geht einfacher. als viele glauben. (Quelle: T-Online-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fast jede E-Mail ist vor fremden Blicken kaum besser geschützt als eine Postkarte. So werden alltägliche Nachrichten mit vermeintlich harmlosen Inhalten zum gefundenen Fressen für Werbetreibende, Geheimdienste und Identitätsdiebe. Mithilfe der kleinen Browser-Erweiterung "Mailvelope" können Sie Ihre Nachrichten mit einem "Umschlag" versehen, an dem sich sogar die NSA die Zähne ausbeißt.

Viele große E-Mail-Anbieter wie auch die Deutsche Telekom verschlüsseln die E-Mails ihrer Kunden inzwischen automatisch. Damit ist eine Mail zwar zu weiten Teilen gesichert, die Nachricht wandert auf ihrem Weg zum Empfänger aber über zahlreiche Internet-Server. Nicht alle leiten diese über verschlüsselte Kanäle weiter. Nimmt die Mitteilung einen Umweg über das Ausland, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie unverschlüsselt in Vorratsdatenspeichern unterschiedlicher Art landet.


Mailvelope für email.t-online.de konfigurieren, PGP-Schlüsselpaare erzeugen und importieren.

Firefox-Add-on Mailvelope installieren.
Mailvelope in der Symbolleiste von Firefox
+6

Wer sicher gehen wollte, dass nur die eingetragenen Empfänger die verschickten Nachrichten lesen, musste lange Zeit auf ein umständliches Verfahren zurückgreifen: "Pretty Good Privacy" (PGP) ist seit Jahren der Standard zur Verschlüsselung von E-Mails. Für Normal-Nutzer war der Umgang mit zwei digitalen Schlüsseln jedoch ziemlich unpraktisch und erforderte zusätzliche Software. Das Browser-Plugin "Mailvelope" basiert auf der beliebten Weiterentwicklung OpenPGP und macht das Verschlüsseln sehr viel einfacher.

E-Mails verschlüsseln mit Mailvelope

Mailvelope hat den großen Vorteil, dass Nutzer ihre Nachrichten direkt im Browser verschlüsseln können. E-Mail-Programme wie Outlook oder Thunderbird sind nicht notwendig. Auch das Erstellen der Sicherheitsschlüssel ist denkbar einfach. Allerdings bieten die Hersteller bisher nur Plugins für Firefox, den Telekom Browser 7.0 und Chrome an. Wie sie Mailvelope installieren und betriebsbereit machen, erklären wir in unserer Foto-Show. Wie Sie das Programm mit Ihrer t-online.de-Adresse anwenden, erfahren Sie in unserem kurzen Workshop.

So funktioniert OpenPGP

Da das Verschlüsselungsprogramm auf OpenPGP basiert, kommt auch bei Mailvelope ein Schlüsselpaar zum Einsatz, das aus einem öffentlichen und einem privaten Teil besteht. Der öffentliche Schlüssel darf und sollte möglichst für jeden zugänglich gemacht werden.

Für die Sicherheit Ihrer Nachrichten ist das keine Gefahr, denn mit dem öffentlichen Teil werden nur Nachrichten verschlüsselt, die an Sie geschickt werden. Erst mit dem privaten Teil des Schlüsselpaars werden die Mailvelope-Nachrichten lesbar. Dieser Teil sollte also so geheim wie möglich gehalten werden.

Mailvelope speichert den privaten Schlüssel in verschlüsselter Form. Zudem muss sein Besitzer ein Passwort erstellen, das beim Empfang jeder Mailvelope-Mitteilung abgefragt wird. Sie sollten ein starkes, mindestens acht Zeichen langes Passwort aus Groß- und Kleinbuchstaben, mit Zahlen und Sonderzeichen wählen. Mit einem schwächeren Kennwort wächst auch die Gefahr, das Hacker den privaten Schlüssel stehlen können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Betrüger klauen Ihre Daten, während Sie schlafen
Von Steve Haak
Deutsche Telekom

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website