Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalSmartphoneHandy & Smartphone

iOS 7 ausreizen: Tipps und Tricks für iPad und iPhone


Tipps und Tricks für iPhone und iPad

Sebastian Weber

Aktualisiert am 11.10.2013Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Die Bedienung von iOS 7 ist eigentlich selbsterklärend. Doch Apple hat einige Neuerungen eingebaut, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind.
iOS 7 ist eigentlich selbsterklärend. Doch Apple hat Neuerungen eingebaut, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind. (Quelle: Hersteller/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextInflation: Händler erhöhen PreiseSymbolbild für einen TextUkraine: Wirtschaft am BodenSymbolbild für einen TextErzbistum reagiert auf Woelki-EklatSymbolbild für einen Text"Marco Polo" empfiehlt deutsche StadtSymbolbild für einen TextLängere Frist für Steuererklärung kommtSymbolbild für einen TextVolle Autobahnen am WochenendeSymbolbild für einen TextWeitere Bundesliga-Trainer mit CoronaSymbolbild für einen TextMegastar geht ins britische DschungelcampSymbolbild für einen TextCharlène stylisch unterwegs in ParisSymbolbild für einen TextXiaomi: Handykamera hat 200 MegapixelSymbolbild für einen TextEinsatz-Abbruch: RTW mit Eiern beworfenSymbolbild für einen Watson TeaserBestsellerautor hat geheiratetSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Die Bedienung von iPhone und iPad erweist sich eigentlich als selbsterklärend. Doch mit dem Update auf iOS 7 hat Apple sein Mobil-Betriebssystem um einige interessante Funktionen erweitert oder hat bekannte verändert. Wir haben in unserer Foto-Show die besten Tipps zu iOS 7 zusammengestellt, damit Sie versteckte Optionen finden und vermeintlich gestrichene Funktionen weiterhin nutzen können.

Mit der Veröffentlichung von iOS 7 machte Apple Mitte September einen gewagten Schritt. Das sechs Jahre lang gewohnte Design wich einem komplett überarbeitetem Aussehen, das bunter und effektgeladener daherkommt und dessen Bedienung stellenweise verändert wurde. Manchen Apple-Fan freut dies, andere jedoch nicht.


iOS 7: Neuerungen und versteckte Funktionen im Überblick

Das Kontrollzentrum von iOS 7 ist eine praktische wie auch gefährliche Funktion.
Durch einfaches Schütteln lassen sich gelöschte E-Mails unter iOS 7 wieder herstellen.
+14

Ärgerliche Aspekte von iOS 7 beseitigen

Ärgerlich ist für viele Nutzer, dass gewohnte Fingerwischbewegungen nicht mehr funktionieren. Während früher im E-Mail-Dienst zum Beispiel ein einfacher Fingerwisch von links nach rechts über eine Nachricht die Löschen-Option aufrief, funktioniert dies unter iOS 7 nicht mehr. Apple hat diese Funktion überarbeitet, dafür bietet sie mehr Möglichkeiten.

Schütteln bringt gelöschte E-Mails zurück

Dazu gehört beispielsweise der Schütteltrick: Haben Sie eine E-Mail versehentlich gelöscht, können Sie das iPhone schütteln und in einem kleinen Menü das Löschen rückgängig machen. Diese Funktion bietet iOS schon seit längerem für Texteingaben. Möchten Sie eine Formatierung oder Textänderung rückgängig machen, bekommen Sie durch Schütteln die Möglichkeit, die Änderung zu widerrufen

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Liz Truss und ihr Finanzminister Kwasi Kwarteng stehen massiv unter Druck.
Der Putsch wird schon geplant
Lichtsäulen über russischen Städten: Das Phänomen gibt Rätsel auf.
Symbolbild für ein Video
Seltsame Lichtsäulen erscheinen über russischen Städten

Wenig erfreut sind manche Nutzer über den neuen Parallax-Effekt, der dafür sorgt, dass sich die App-Symbole auf den Home Screens leicht mit bewegen, wenn das iPhone oder iPad geneigt wird. Die Funktion lässt sich leicht abschalten, doch die Einstellung versteckt sich gut.

Nützliches gut versteckt

iOS 7 bietet allerdings auch jede Menge nützlicher Einstellungen und neue Optionen. So lassen sich unter Apples neuem Mobil-Betriebssystem Kontakte blocken, damit diese den Nutzer nicht mehr anrufen oder ihm keine SMS-Nachrichten mehr schicken können. Dazu kommen einige Sicherheitsfunktionen; etwa die Möglichkeit, den Akku des iPhones an einem PC aufladen zu lassen, ohne dass der Rechner Zugriff auf die Daten des Smartphones bekommt.

Doch abseits der genannten Optionen verstecken sich tief in den Eingeweiden von iOS 7 viel mehr Funktionen, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich werden. Wir stellen sie Ihnen vor und verraten Ihnen, wo sie zu finden sind oder was es zu beachten gibt.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von t-online.de Digital.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AppleApple iOSiPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website