Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Überraschungshit: Das OnePlus 6 wird zum Verkaufsschlager

Überraschungerfolg  

Dieses Smartphone ist ein Verkaufsschlager

15.06.2018, 11:29 Uhr | str, t-online.de

Dieses Smartphone ist ein Verkaufshit (Screenshot: Storyful)
Dieses Smartphone ist ein Verkaufshit

Samsung und Apple sind seit Jahren die Gewinner auf dem hart umkämpften Smarthone-Markt. Jetzt aber schafft es dieses Telefon innerhalb kürzester Zeit zum Kassenschlager zu werden. (Quelle: t-online.de)

Samsung und Apple sind seit Jahren die Gewinner auf dem hart umkämpften Smarthone-Markt: Jetzt aber schafft es dieses Telefon innerhalb kürzester Zeit zum Kassenschlager zu werden. (Quelle: t-online.de)


Das neue OnePlus 6 entpuppt sich als Liebling in den Geschäften. Mehr als eine Million Stück des neuen Top-Smartphones wurden in weniger als einem Monat verkauft. Woher kommt der Erfolg in einem so stark umkämpften Markt?

Das neue Flaggschiff von OnePlus hat sich innerhalb von nur 22 Tagen bereits über eine Million mal verkauft. Das verkündete ein OnePlus-Sprecher stolz dem "Business Insider". Damit stellte das OnePlus 6 einen neuen firmeninternen Rekord auf. Die Vorgängermodelle brauchten jeweils mehr als drei Monate, um die Zielmarke von einer Million verkaufter Geräte zu erreichen.

ANZEIGE OnePlus 6 bei Amazon kaufen

Auch wenn das Unternehmen seinen Erfolg feiert – gemessen am gesamten Smartphone-Markt ist OnePlus nach wie vor nur eine kleine Nummer. Die beliebtesten und meistverkauften Handys tragen die Logos von Apple oder Samsung. Wenn diese Hersteller ein neues Spitzenmodell auf den Markt bringen, gehen mehrere zehn Millionen Geräte innerhalb des ersten Monats über die Ladentische. 

Wer wird die neue Nummer Drei?

Bemerkenswert ist die Nachricht dennoch: Hersteller aus Fernost kratzen am Thron von Apple und Samsung und buhlen darum, wer die Nummer drei sein darf. So ist es auch Huawei in diesem Jahr gelungen, die Kritiker mit dem Huawei P20 Pro zu überzeugen. Es war das erste Smartphone mit einer Dreifach-Kamera.

Gleichzeitig haben es die China-Smartphones im Westen schwer. US-amerikanische Geheimdienste bezichtigen die Hersteller der Spionage. Marken wie OnePlus sind zudem in vielen Geschäften nicht so präsent wie Apple und Samsung. Auch die Netzanbieter setzen lieber auf die bekannten Markennamen, wenn sie ihre Tarife zusammen mit einem neuen Smartphone vermarkten. Dennoch finden Handys von OnePlus immer mehr Fans. Das dürfte vor allem an den relativ moderaten Preisen liegen. Das OnePlus 6 ist ab 519 Euro zu haben.

Verwendete Quellen:

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Klingt wie eine Legende: Teufels beliebteste Speaker
jetzt die Ultima 40 Serie entdecken
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018