Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalComputerSoftwareWindows 10

Windows 10: So bekommen Sie das neue Windows-Menü schon jetzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKinderärzte: Krise in Kliniken schlimmerSymbolbild für ein VideoPrügel-Eklat im türkischen ParlamentSymbolbild für einen TextExperten fürchten Millionengrab in BremenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Zwei Stars sind rausSymbolbild für einen TextEU-Land meldet Leck bei AKW-TestSymbolbild für einen TextSchweinsteiger verblüfft mit AussageSymbolbild für einen TextEx-KZ-Sekretärin: "Es tut mir leid"Symbolbild für einen TextFrau vor 29 Jahren getötet – neue HinweiseSymbolbild für einen TextFormel-1-Star ist wieder SingleSymbolbild für einen TextKirstie Alley: Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextWeihnachtsmarkt-Angriffe: Mehr SecuritySymbolbild für einen Watson TeaserMbappé reagiert deutlich auf Spanien-AusSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So bekommen Sie das neue Windows-Menü schon jetzt

Von t-online
Aktualisiert am 05.03.2020Lesedauer: 2 Min.
Das Windows-Starmenü in dunkel und hell: So soll das neue Windows-Startmenü aussehen.
Das Windows-Starmenü in dunkel und hell: So soll das neue Windows-Startmenü aussehen. (Quelle: Windowsarea.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Windows will sein Startmenü überarbeiten und dabei die Live-Kacheln abstellen. Auf ein Update brauchen Nutzer aber nicht zu warten, das Startmenü lässt sich jetzt schon anpassen. Auch die Live-Kacheln können Nutzer selbst abstellen.

Beim Startmenü von Windows 10 besinnt sich Microsoft auf altbewährte Muster: Links sitzen die häufig aufgerufenen Programme und der Schalter zum Herunterfahren des Rechners. Auf der rechten Seite liegen die Apps. Jetzt will Microsoft das Menü optisch verändern und dabei auch die Live-Kacheln entfernen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Menü auch ohne Update anpassen können.


Windows 10: Startmenü anpassen

Windows-10-Startmenü anpassen
Farbe im Startmenü ändern
+6

Live-Kachel abschalten

Das Startmenü von Windows 10 lässt sich in Höhe und Breite mit der Maus anpassen, die rechte Spalte kann dabei für Apps und Live-Infos genutzt werden. Wen die Einblendungen der Live-Ansichten stören, der kann die Live-Kachel mit einem Rechtsklick abschalten. Apps und Desktop-Tools können hier in den Gruppen direkt angeheftet, Elemente auf Wunsch auch entfernt werden.

Persönlichen Ordner zurückholen

Wer die linke Spalte anpassen möchte, wird in den Einstellungen [Windows-Taste und i-Taste] fündig. Die Einstellungsmöglichkeiten finden sich im Reiter Personalisierung > Start. Hier können beispielsweise die Ordner ausgewählt werden, die im Menü angezeigt werden. Auch kann hier die Funktion "Zuletzt hinzugefügte Apps anzeigen" abgestellt werden. Auch den seit XP-Tagen vertrauten persönlichen Ordner holt man über diesen Weg auf die Oberfläche zurück.

Kacheln ordnen und Startmenü einfärben

Die App-Kacheln müssen Nutzer einzeln anpassen. Mit der Maus lassen sie sich verschieben und zu Gruppen zusammenfassen. Nutzer können beispielsweise eine Gruppe für Office-Programme erstellen. Die Kacheln können mit einem Rechtsklick vergrößert, verkleinert oder ganz vom Startmenü abgeheftet werden.

Das neue Windows-Startmenü soll auch einen hellen Modus bekommen. Nutzer können die Farbe des Startmenüs aber auch selbst anpassen. Dabei haben sie mehr Optionen als nur hell und dunkel. Dafür im Reiter "Personalisierung" auf Farbe klicken, einen gewünschten Farbton auswählen und dann einen Haken setzen bei "Start, Taskleiste und Info-Center". Jetzt hat auch das Startmenü die gewünschte Farbe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website