HomeDigitalComputerSoftwareWindows 10

Microsofts Windows 10 S für Schulen optimierte Version


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für einen TextFünf Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild für einen TextFC Bayern: Zwei Stars Corona-positivSymbolbild für einen TextVerfolgungsjagd: Lieferwagen verunglückt Symbolbild für einen TextKurioses Angebot für aussortierten KruseSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Kein Gasaustritt mehrSymbolbild für einen TextMann fährt mit 3,8 Promille gegen BaumSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für einen TextWichtige Gas-Pipeline geht in BetriebSymbolbild für einen TextCarmen Geiss hat die Haare kurzSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer erkrankt seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Die Kehrseiten des billigen Windows 10 S

t-online, rk, AS

Aktualisiert am 04.05.2017Lesedauer: 2 Min.
Laptop mit Windows 10 S
Simples Windows für den Bildungssektor: Windows 10 S (Quelle: Microsoft)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Microsoft stellt mit Windows 10 S eine spezielle, eingeschränkte Version seines Betriebssystems für Schulen vor. Die Einrichtung und Verwaltung von PCs soll vereinfacht werden. Windows-10-S-Notebooks gibt es für unter 200 Euro. Damit greift Microsoft Googles Chromebooks an.

Der günstige Preis wird allerdings mit einigen Einschränkungen erkauft, so lassen sich der Browser und die Suchmaschine nicht umstellen, berichtet theverge.com. Es können zwar theoretisch andere Browser aus dem Microsoft App-Store geladen werden. Allerdings bleibt Edge immer der Standard-Browser und Bing die voreingestellte Suchmaschine. Microsoft wird wahrscheinlich für die Bevormundung der Nutzer massiv kritisiert werden.

"Der Bildung meines Großvaters verdanke ich, wo ich heute bin", leitet Microsoft-Chef Satya Nadella das "Education-Event" des Unternehmens ein. Mit Windows 10 S stellt Microsoft eine für den Bildungssektor angepasste Version des Betriebssystems vor. Grundlage ist die Unternehmens-Management-Software, die den bisher von Googles Chrome dominierten Bildungssektor in Beschlag nehmen soll.

600 PCs mit 30 USB-Sticks an einem Tag eingerichtet

Lehrkräfte erhalten mit Windows 10 S eine sehr einfach einzurichtende Software. Ein Assistent führt den Lehrer oder Administrator durch ein Konfigurationsmenü und bestückt einen USB-Stick, der automatisch alle PCs innerhalb von 30 Sekunden einrichten kann. Eine Schule im US-Staat Colorado soll damit ihren kompletten Geräte-Park, der 600 PCs umfasst, an einem Tag eingerichtet haben, berichtet Microsoft.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Anita und Alexandra Hofmann: Die Schwestern werden musikalisch getrennte Wege gehen.
Alexandra Hofmann legt sich Künstlernamen zu
Satellitenbild von Lyman: Die russische Armee hat die strategisch wichtige Stadt in der Ukraine aufgegeben. (Archivfoto)
Symbolbild für ein Video
Russische Armee gibt eingekesselte Stadt auf

Nur zertifizierte Programme installierbar

Microsoft verspricht volle Zusammenarbeit mit Zubehör und schränkt gleichzeitig die installierbare Software auf Programme aus dem Windows Store ein. Damit soll Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleistet werden. Das bedeutet: Bei jeder Installationsanfragen schlägt Windows 10 S ein Programm aus dem Online-Store vor. So soll das Betriebssystem simpel, schnell und sicher gehalten werden.

Microsoft Office 365 und Teams

Dem Softwarepaket Microsoft Office, das für Lehrer kostenlos sein wird, stellt Microsoft eine Software namens "Teams" zur Seite. Diese Begegnungs-Plattform ist wie ein digitales Klassenzimmer aufgebaut und bietet Möglichkeiten für Projektarbeit, Chat-Diskussionen, Videoschalten und die gemeinsame Arbeit an Dokumenten. Auch der Edge-Browser wurde für Schüler optimiert: Lesezeichen lassen sich Schulfächern oder Projekten in einer Tab-Übersicht anordnen, inklusive Markierungen und Notizen auf den Webseiten.

Geräte starten im Sommer bei 189 Dollar

Noch vor Beginn des neuen US-Schuljahres will Microsoft Windows 10 S zur Verfügung stellen. Zu den Geräte-Partnern gehören Acer, Asus, Dell, HP, Fujitsu, Samsung und Toshiba. Um den Chromebooks von Google gefährlich zu werden, liegen die Einstiegspreise bei unter 200 US-Dollar. Wann das Angebot in Deutschland startet, ist noch unklar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Google Inc.MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website