Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Release von Pokémon Unite: Kostenloses Spiel ab sofort verfügbar

Für Android, iOS und Switch  

Alles zum kostenlosen Pokémon-Spiel

21.07.2021, 15:18 Uhr | t-online.de, jnm

Release von Pokémon Unite: Kostenloses Spiel ab sofort verfügbar.  (Quelle: Nintendo)

Pokémon Unite: Das neue MOBA ist ab sofort kostenlos für die Nintendo Switch verfügbar (Quelle: Nintendo)

Die kleinen Taschenmonster Pokémon sind die Helden einiger der weltweit erfolgreichsten Spiele. Ab sofort ist ein weiterer Titel nun kostenlos verfügbar: Pokémon Unite. Die wichtigsten Details zum neuen Spiel.

Pokémon-Fans aufgepasst: Ab sofort gibt es ein neues Spiel, das schnell Millionen Spieler um sich scharen könnte. Aktuell ist es allerdings nur für die Nintendo Switch verfügbar, es kann aber kostenlos heruntergeladen werden. Im Herst soll es dann auch für iOS und Android erscheinen. Alles zum neuen Titel.

Pokémon Unite ist ein typisches MOBA. Das Akronym steht für “Multiplayer Online Battle Arena“, also eine Online-Schlacht für mehrere Spieler in einer Art Arena. Begründer und bekannteste Vertreter dieses Genres sind DOTA und später League of Legends.

Das Spiel findet auf einer arenaartigen Karte statt, auf der zwei Teams gegeneinander antreten. Währenddessen sieht man das Geschehen von oben, wie bei typischen Echtzeitstrategiespielen. In den beiden Teams spielen fünf Spieler zusammen, jeder steuert dabei ein eigenes Pokémon. Anschließend gilt es, diese gegen die Pokémon der menschlichen Gegner, sowie gegen zufällig plazierte Computer-Pokemon.

Bunte Mehrspielerkämpfe, 20 Pokémon 

Natürlich kann man Erfahrungspunkte sammeln, hat verschiedene Angriffe und Fähigkeiten und über die Karte auch verschiedene Wege und damit zahlreiche Strategien, um gegen das gegnerische Team anzugehen. Das Hauptziel ist dabei aber nicht, eine gegnerische Basis einzunehmen oder zu zerstören. Statt dessen werden durch das Besiegen von anderen Pokémon Pokébälle gesammelt, die dann in die gegnerischen Körbe befördert werden müssen.

Die Körbe stellen übrigens auch die Gesundheit der Pokémon des eigenen Teams wieder her, was die Kämpfe rund um diese Punkte besonder brisant machen dürfte.

Zum Start gibt es 20 unterschiedliche, spielbare Pokémon-Helden, die aber nicht alle zu Beginn freigeschaltet sind. Jenseits der fünf Start-Charaktere müssen weitere Helden erst freigespielt werden. Wer dafür nicht die Zeit oder Geduld hat, kann die Freischaltung auch gegen Echtgeld beschleunigen – auf diese Weise verdient der Hersteller denn auch sein Geld mit dem ansonsten kostenlosen Spiel.

Übrigens lohnt es sich, sich schnell anzumelden, da der gewünschte Lieblingsname sonst schnell vergeben sein könnte.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: