Anzeige
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Huawei MediaPad M5 10: Prächtige Farben und Multitasking-Fähigkeiten

Neues Tablet von Huawei  

MediaPad M5 10: Prächtige Farben und Multitasking-Fähigkeiten

Von Laura Stresing

25.06.2018, 14:56 Uhr
Huawei MediaPad M5 10: Prächtige Farben und Multitasking-Fähigkeiten. Huawei MediaPad M5 10: Das Tablet erfreut mit einem scharfen und farbenprächtigen Display.  (Quelle: t-online.de/Laura Stresing)

Huawei MediaPad M5 10: Das Tablet erfreut mit einem scharfen und farbenprächtigen Display. (Quelle: Laura Stresing/t-online.de)

Anzeige

Mit dem Huawei MediaPad M5 kann man sich prima die Zeit vertreiben. Lesen, Filme schauen, spielen und nebenbei Aufgaben erledigen – dank Split-Screen geht auf diesem Tablet vieles sogar gleichzeitig. 

Mit einem brillanten 2K-Bildschirm und klangstarken Lautsprechern bietet das Huawei MediaPad M5 vor allem prächtige Unterhaltung. Sogar die Auswahl der vorinstallierten Apps lässt klar erkennen, wo hier der Fokus liegt: Der Streaming-Dienst Netflix zum Beispiel ist vorinstalliert. Kunden des Konkurrenten Amazon Prime müssen einen Zwischenstopp im App-Store einlegen, bevor sie ihre Lieblingsfilme und -Serien auf dem Tablet gucken können. 

Drehen, wischen, tippen: Egal, wie man das Tablet dreht und wendet, die Anzeige ist immer flüssig. Zwischen den Apps zu wechseln geht fix. Weil aber alles so mühelos erscheint, vergisst man schnell, wo an diesem Tablet oben und wo unten ist. Warum das stören kann? Spätestens, wenn man den Lautstärkeregler, An/Aus-Knopf, Ladekabel-Eingang (USB-C) oder Fingerabdrucksensor sucht, muss man sich neu orientieren. 

Keine Smartphone-Neuheiten mehr verpassen: Werden Sie Fan von t-online.de Digital auf Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter. 

Nervig wird es zum Beispiel, wenn man den Bildschirm nach längerer Inaktivität wieder aufwecken will. Je nachdem, welchen Finger man als biometrischen Abdruck hinterlegt hat – und zwar in welcher Ausrichtung: hochkant oder quer? – geht es nicht ganz ohne Fummelei. Ein klarer Designfehler: Ein Fingerabdrucksensor macht bei einem Gerät dieser Größe wenig Sinn. Es ist einfach zu unhandlich. Mit einer anderen Entsperrmethode ist man besser dran. 

Der Akku: Langer Atem für lange Reisen

Ansonsten lässt sich beim Design nicht meckern: Das Tablet ist ordentlich verarbeitet, macht einen soliden Eindruck und wiegt dabei knapp 500 Gramm. Der volle Klang entsteht durch die zwei Lautsprecherleisten am oberen und unteren Bildrand auf der Rückseite. Huawei verzichtet auf einen Klinkeneingang für Kopfhörer, legt aber einen entsprechenden Adapter bei. 

Ebenfalls positiv aufgefallen ist die lange Akkulaufzeit bei vergleichsweise geringer Ladedauer. Einmal aufgeladen zeigte der Akku einen langen Atem. Selbst nach stundenlangem Filme schauen machte die Batterie nicht schlapp. Danach war sie in weniger als 30 Minuten an der Steckdose wieder vollgeladen. Im Standby-Modus hält das MediaPad sogar mehrere Tage durch.

Vor allem auf langen Reisen punktet dieses Tablet. Das individuelle Unterhaltungsprogramm für die Reise kann man sich zuvor im Google Play Store oder von Netflix ausleihen und herunterladen.

Huawei MediaPad 5 10: Parallel Videos schauen und an den Einstellungen herumspielen - das geht jetzt.  (Quelle: t-online.de/Laura Stresing)Huawei MediaPad 5 10: Parallel Videos schauen und an den Einstellungen herumspielen - das geht jetzt. (Quelle: Laura Stresing/t-online.de)

Wer das Tablet nutzen möchte, um von unterwegs Nachrichten zu lesen oder E-Mails zu beantworten, sollte zur teureren LTE-Variante greifen. In dieser Ausführung kommt das MediaPad M5 unterwegs per microSim-Karte ins Netz. Daneben ist auch Platz für eine microSD-Speicherkarte, um die 32 Gigabyte internen Speicher zu erweitern. Eine günstigere Version des Tablets funktioniert nur im WLAN-Funknetz. 

Datenblatt: Das Huawei MediaPad M5 10

Bildschirm: 10,8 Zoll, 2560 x 1600 Auflösung

Frontkamera: 8 Megapixel,
Hauptkamera:
13 Megapixel
Interner Speicher:
32GB
Arbeitsspeicher: 4GB
Prozessor: Hisilicon Kirin 960s, octacore (4x 2,1 GHz und 4x 1,8 GHz)
Betriebssystem: EMUI 8/Android 8 (Oreo)
Preis mit LTE, mit Wifi günstiger

Eine Split-Screen-Funktion macht es leichter, mehrere Dinge gleichzeitig im Auge zu behalten und zwischen verschiedenen Anwendungen hin und her zu wechseln. Durch langes Drücken auf das kleine Quadrat neben dem Home Button wird der Bildschirm geteilt und man kann eine zweite Anwendung parallel öffnen. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn man beim Video schauen nur kurz die Display-Einstellungen anpassen möchte, ohne das Video anzuhalten. 

Freunde des Multitaskings könnten damit ihre verschiedenen Social-Media-Kanäle parallel bedienen oder mehrere Nachrichtenseiten nebeneinander betrachten und die Schlagzeilen vergleichen. Durch einen Schieberegler lässt sich die Größe der beiden Bildschirmteile ändern. Nutzer eines Pixel 2-Smartphones von Google kennen das Prinzip bereits. Auf dem größeren Tablet-Bildschirm macht es aber viel mehr Freude. 

Fazit

Das Huawei MediaPad M5 10 zeigt sich als mobiles  Entertainment-Center, mit dem man sich zum Beispiel auf langen Reisen prima die Zeit vertreiben kann. Für kleine Aufgaben ist das Smartphone aber meist schneller zur Hand.   

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Anzeige
Surfen, streamen, chatten und telefonieren? Kein Problem!
zur Allnet Flat Plus bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019