Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Rente & Altersvorsorge >

Rentenfrage: Kann ich in die KV für Rentner wechseln, wenn ich noch arbeite?


Rentenfrage  

Kann ich in die KV für Rentner wechseln, wenn ich noch arbeite?

22.03.2021, 12:40 Uhr | mak, t-online

Rentenfrage: Kann ich in die KV für Rentner wechseln, wenn ich noch arbeite?. Ältere Frau im Krankenhaus (Symbolbild): Kann ich in die KV für Rentner wechseln, wenn ich noch arbeite? (Quelle: imago images/agefotostock)

Ältere Frau im Krankenhaus (Symbolbild): Kann ich in die KV für Rentner wechseln, wenn ich noch arbeite? (Quelle: agefotostock/imago images)

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit ausgewählten Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Kann ich als freiwillig gesetzlich Krankenversicherter in die KV für Rentner wechseln, auch wenn ich weiter berufstätig bin?

Das kommt darauf an. "Wenn Sie Ihren Rentenantrag stellen, prüft die gesetzliche Krankenkasse, ob Sie die sogenannte Vorversicherungszeit erfüllt haben", sagt Katja Braubach von der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bund.

Katja Braubach, Deutsche Rentenversicherung Bund. (Quelle: DRV Bund)Katja Braubach, Deutsche Rentenversicherung Bund. (Quelle: DRV Bund)

"Dabei müssen Sie in der zweiten Hälfte Ihres Erwerbslebens zu mindestens 90 Prozent bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert gewesen sein", so die DRV-Expertin. "Die Art des Krankenversicherungsverhältnisses spielt dabei keine Rolle."

In der "Rentenfrage der Woche" beantworten wir jeden Samstag Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Lesern, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an "wirtschaft-finanzen@stroeer.de".

Wenn diese Voraussetzung gegeben ist, werden Sie als Rentner Mitglied in der Krankenversicherung der Rentner. Doch beachten Sie: "Solange Sie als Rentner noch mehr als geringfügig Ihre selbstständige Tätigkeit ausüben, ist diese Pflichtmitgliedschaft nicht möglich", sagt Braubach.

Sie rät deshalb: "Informieren Sie sich bitte, bevor Sie den Rentenantrag stellen, bei Ihrer Krankenkasse."

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Gespräch mit Katja Braubach

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

Anzeige

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Rente & Altersvorsorge

    shopping-portal