Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeGesundheitAbnehmen

Diese Snacks helfen beim Abnehmen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNachbarland plant Fahrverbote für E-AutosSymbolbild für einen TextFleetwood Mac: Christine McVie ist totSymbolbild für einen TextAusschuss hat wohl Trumps Steuerpapiere Symbolbild für einen TextFDP-Politiker liebt Ex-PornostarSymbolbild für einen TextARD ändert kurzfristig das ProgrammSymbolbild für einen TextNRW: Polizist schießt auf AngreiferSymbolbild für einen TextWM: England-Star reist vorzeitig abSymbolbild für einen TextPBB: So viele Sexpartner hatte WalentinaSymbolbild für einen TextNächster Abgang im RBB-SkandalSymbolbild für ein VideoSUV baut Unfall: Explosionen folgenSymbolbild für einen TextKöln: "Ferrari"-Wohnung wird verkauftSymbolbild für einen Watson TeaserHarte Messi-Kritik: "Dem Teufel verkauft"Symbolbild für einen TextAnzeige: t-online erklärt: Clever vorsorgen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Diese gesunden Snacks helfen Ihnen beim Abnehmen

Von t-online, sms

Aktualisiert am 26.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Joghurt mit Früchten: Es gibt viele gesunde Snacks, die sich zum Abnehmen eignen.
Joghurt mit Früchten: Es gibt viele gesunde Snacks, die sich zum Abnehmen eignen. (Quelle: demaerre/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer abnehmen möchte, auf Snacks aber nicht vollends verzichten möchte, der sollte auf gesunde Alternativen zurückgreifen. Am besten frisch oder selbst gemacht.

Das Wichtigste im Überblick


  • Früchte-Bowl statt Obstkuchen
  • Belegtes Vollkornbrot statt herzhafter Backwaren
  • Trockenobst statt Süßigkeiten
  • Hart gekochtes Ei statt Spiegelei mit Speck

Chips, Süßigkeiten, Eis, Kuchen, herzhafte Backwaren: Ungesunde Snacks warten im Alltag überall auf uns. Doch wer abnehmen möchte, sollte diese lieber meiden. Es gibt aber einige gesunde Alternativen, die Sie stattdessen ganz ohne schlechtes Gewissen snacken können. t-online hat einige Beispiele für Sie gesammelt:

Früchte-Bowl statt Obstkuchen

Wenn Sie am Nachmittag häufig Lust auf etwas Süßes, Fruchtiges bekommen und dann zum Kuchen oder anderen ungesunden Süßigkeiten greifen, ist eine Früchte-Bowl vielleicht eine gute Alternative.

Dazu mischen Sie in einer Schüssel frisches Obst nach Wahl mit einem Esslöffel Nussmus, einigen Nüssen, Feigen und getrockneten Aprikosen.

Genauso schnell lässt sich auch die Joghurt-Variante zubereiten: Mischen Sie dazu einen Naturjoghurt mit Früchten Ihrer Wahl. Verzieren können Sie die Bowl beispielsweise mit Amaranth, Kokosflocken, Granatapfelkernen oder Rosinen.

Belegtes Vollkornbrot statt herzhafter Backwaren

Greifen Sie mittags oder abends gern zur Käsebrezel, dem Schinken-Käse-Croissant oder belegten Brötchen? Dann sind belegte Vollkornbrote vielleicht eine gute, gesunde Alternative.

Klassische Snack-Backwaren enthalten häufig viel Fett, Salze, Kohlenhydrate und Kalorien. Wenn Sie sich für den Zwischensnack hingegen Vollkornbrote vorbereiten, sparen Sie nicht nur Kalorien, Sie können je nach Belag auch einige gesunde Vitamine und Mineralstoffe zu sich nehmen.

Vollkornbrot ist nicht nur wegen seines hohen Ballaststoffgehalts deutlich gesünder als beispielsweise ein Croissant oder ein Weizenbrötchen. Achten Sie beim Belag zusätzlich darauf, dass Sie statt zur eher fettigen Salami beispielsweise zu magerer Putenbrust oder Kochschinken greifen. Zusätzlich können Salat, Gurkenscheiben, Tomaten oder Radieschen das Brot noch gesünder und auch leckerer gestalten.

Belegtes Vollkornbrot: Belegte Brote sparen gegenüber Croissants oder anderen Backwaren reichlich Kalorien ein.
Belegtes Vollkornbrot: Belegte Brote sparen gegenüber Croissants oder anderen Backwaren reichlich Kalorien ein. (Quelle: alvarez/Getty Images)

Trockenobst statt Süßigkeiten

Schokolade oder Weingummi enthalten besonders viel Zucker und haben einen hohen Kaloriengehalt. Eine gute Alternative sind getrocknete Früchte. Sie sind zwar ebenfalls süß und enthalten viel Fruchtzucker, im Vergleich sind sie aber der deutlich gesündere Snack.

Eine Portion (25 Gramm) getrocknete Aprikosen enthalten beispielsweise nur 60 Kalorien, die gleiche Menge Schokolade enthält doppelt so viele Kalorien. Zudem enthalten getrocknete Aprikosen Beta-Carotin, Vitamin E, Magnesium und viele Ballaststoffe.

Ähnlich sieht es bei Apfelringen aus: Äpfel sind bekannt für ihre zahlreichen Vitamine wie Vitamin A, B1, B2 und C. Hinzu kommen viele Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen. Direkt unter der Schale sitzt zudem der lösliche Ballaststoff Pektin, der einen sättigenden Einfluss hat.

Hart gekochtes Ei statt Spiegelei mit Speck

Ob als zweites Frühstück oder Snack zwischendurch: Viele lieben Spiegelei mit Speck oder auf Toast. Das ist allerdings auch recht kalorien- und fettreich. Als gesündere Alternative, die sich zum Abnehmen eignet, bieten sich hingegen hart gekochte Eier an.

Das Ei zählt zu den Proteinquellen, die besonders gut vom Körper verwertet werden können. So enthält ein einziges Eigelb bereits acht Gramm Proteine, das Eiklar hingegen nur fünfeinhalb Gramm.

Eier enthalten zudem viele wichtige Vitamine und Mineralien wie Eisen, Calcium, Natrium, Kalium, Jod und Phosphor. Ein mittelgroßes Ei enthält rund 90 Kalorien. Bei einem Spiegelei mit Speck können es je nach Zubereitung und Speckanteil schon einmal zwischen 300 und 500 Kalorien werden.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bzfe.de: "Snacks für Zwischendurch – für den kleinen Hunger"
  • dge.de: "DGE-Ernährungskreis"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Viszerales Fett loswerden: Diese Tipps helfen dabei
Von Julia Faltermeier
Beliebte Themen
Abnehmen ohne SportBauchumfangBMI-Rechner BMI-TabelleFahrrad fahren abnehmenFettverbrennung anregenMagenverkleinerung Kosten

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website