• Home
  • Gesundheit
  • Abnehmen
  • Christine Neubauer: Ich wollte meine Kurven nicht verlieren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchweden: Schüsse in EinkaufszentrumSymbolbild für ein VideoHier drohen Überschwemmungen2. Liga live: Früher Schock für den HSVSymbolbild für einen TextNeue Hürde für Windräder geplantSymbolbild für einen TextFeuerwehr entdeckt toten KameradenSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextMann erschreckt Kuh – Tier totSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für ein VideoAffe ruft PolizeiSymbolbild für einen TextSchauspielerin Eva-Maria Hagen ist totSymbolbild für einen TextBus stürzt in Aldi-Filiale – kurioses FotoSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Christine Neubauer: "Ich wollte meine Kurven nicht verlieren"

cme

13.01.2012Lesedauer: 3 Min.
Christine Neubauer hat abgenommen.
Christine Neubauer hat abgenommen. (Quelle: dapd)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Toll ausgesehen hat sie immer, doch in den letzten Monaten präsentierte sich Christine Neubauer besonders schlank und fit. Zehn Kilo hat die Schauspielerin seit August abgenommen. Im Interview mit t-online.de verrät sie, wie die Pfunde purzelten und warum ihr das nicht besonders schwer fiel.

t-online.de: Frau Neubauer, Sie haben abgenommen und sehen toll aus. Wie fühlen Sie sich?

Christine Neubauer: Fantastisch! Ich war vorher auch nicht unglücklich, aber jetzt bin ich sehr, sehr glücklich. Ich habe Gewicht verloren, aber ich habe meine Weiblichkeit nicht verloren. Damit bin ich nun rundum glücklich - auch wenn das "Rundum" jetzt schmaler ist.

t-online.de: Wie viel haben Sie denn abgenommen?

Christine Neubauer: Es sind "nur" in Anführungszeichen zehn Kilo, aber gefühlt sind es mehr. Ich wiege jetzt 59,7 Kilo bei einer Körpergröße von 1,67 Meter. Das Gewicht ist für mich allerdings nicht ausschlaggebend. Es gibt einen guten Rahmen beim Abnehmen, weil man dadurch die Kontrolle hat. Für mich war aber immer eher die Form von Bedeutung. Meine Form ist Gott sei Dank immer noch kurvig, das wollte ich nicht verlieren.

t-online.de: Was war überhaupt Ihre Motivation zum Abnehmen?

Christine Neubauer: Ich hatte ja früher ein eher unglückliches Verhältnis zu meinem Körper, gerade während meiner jahrelangen Diätphasen. Nach der Schwangerschaft wurde ich zufriedener - ich nenne das die Vollweibphase. Nun habe ich im Sommer durch Weight Watchers die Chance gesehen, nochmal auszuprobieren, was für mich und für meinen Körper möglich ist. Das Ergebnis ist für mich gewaltig.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trauriger Abschied für Benno Fürmann – Tochter zieht weg
Benno Fürmann: Der Schauspieler ist Vater einer Tochter.


t-online.de: Warum ausgerechnet dieses Programm?

Christine Neubauer: Es nimmt einem die Angst vor dem Essen, weil es funktioniert. Zum Beispiel habe ich über die Feiertage zwei Kilo zugenommen. Die sind jetzt bis auf 300 Gramm wieder weg, das ist ein gutes Gefühl. Dabei muss ich auf nichts verzichten. Man kann nicht jeden Tag alles essen, aber wenn man auf etwas Spezielles Appetit hat, darf man zugreifen. So kommt kein Heißhunger auf.

t-online.de: Wie hat das Abnehmen denn nun funktioniert?

Christine Neubauer: Es war eine Kombination aus gesunder Ernährung und Sport. Ich hatte einen Personal Trainer, der mir mit Rat und Tat zur Seite stand. Der Sport ist auf jeden Fall ein wichtiger Punkt gewesen. Ich hatte ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm aus Stretching, Power-Yoga und Boxtraining. Vor allem das Boxtraining ist körperlich sehr anstrengend. Außerdem mache ich für mich auch Gymnastik und gehe joggen. Für mich war die Abwechslung ganz wichtig - dass der Körper immer wieder neue Reize bekommt.

t-online.de: Was haben Sie bei Ihrer Ernährung geändert?

Christine Neubauer: Ich habe schon immer viel Obst und Gemüse gegessen, das behalte ich bei. Neu ist, dass ich mehr Kartoffeln in meinen Ernährungsplan aufgenommen habe. Ich liebe es, Gemüse - zum Beispiel Paprikagemüse - mit Kartoffeln zu essen. Kartoffeln sind ja bei vielen als Dickmacher verpönt, aber das stimmt so nicht. Daran kann ich mich satt essen, ohne dass es meiner Figur schadet. Auch auf mein Lieblingsessen Penne all' arrabbiata möchte ich nicht verzichten und das muss ich auch nicht.

t-online.de: Wie machen Sie das, wenn Sie unterwegs sind? Da ist es sicher schwierig, sich vernünftig zu ernähren?

Christine Neubauer: Ja, das stimmt. Man hat das Maß aber irgendwann im Kopf. Man kennt dann auch von seinem Lieblingsessen die Punkte und kann das regelmäßig essen. Beim Italiener sind das zum Beispiel die Nudeln. Dafür weiß ich jetzt, dass ich beim Frühstück nicht gedankenlos zwei Croisssants essen sollte. Das ist dann einfach zu viel.

t-online.de: Gab es etwas, das ihnen besonders schwer fiel?

Christine Neubauer: Im Großen und Ganzen war es recht einfach. Natürlich muss man sich zum Sport erst einmal aufraffen. Und manchmal muss man sich auch durchringen, das eine oder andere Glas Wein nicht zu trinken. Für mich war das Abnehmen aber nicht das Schwierige. Die große Herausforderung für mich war und ist es, mein Gewicht danach auch zu halten.

t-online.de: Welchen Tipp können Sie anderen Frauen geben?

Christine Neubauer: Man sollte sich nicht verunsichern lassen, wenn man die richtige Ernährungsform gefunden hat. Dann pendelt sich schon alles ein. Und man sollte gleich beginnen, nicht immer alles aufschieben. Und den Sport sollte man auch nicht vergessen, der ist ganz wichtig.

t-online.de: Frau Neubauer, vielen Dank für das Gespräch.

Das Interview führte Cordula Melchior

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Christine Neubauer
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website