• Home
  • Gesundheit
  • Abnehmen
  • Fasten
  • Fastenspeisen: Was kommt auf den Tisch?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUnwetter: Hier kracht es in der NachtSymbolbild f├╝r einen TextS├Âhne besuchen Becker im Gef├ĄngnisSymbolbild f├╝r ein Video2.000 Jahre alte Schildkr├Âte ausgegrabenSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild f├╝r einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild f├╝r einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild f├╝r ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild f├╝r einen TextVerstappen gegen Sperre f├╝r F1-LegendeSymbolbild f├╝r einen TextNarumol zeigt ihre T├ÂchterSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Fastenspeisen: Was kommt auf den Tisch?

hf (CF)

Aktualisiert am 12.03.2012Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Was sind Fastenspeisen, und warum essen Menschen in der Fastenzeit weniger als sonst? In der Fastenzeit kommen spezielle Gerichte auf den Tisch, die in der Regel sehr einfach und schnell zuzubereiten sind.

Fastenspeisen statt V├Âllerei

Das Fasten zwischen Karneval und Ostern geht auf das 3. Jahrhundert zur├╝ck. Damals f├╝hrte die Kirche das Osterfasten ein, das zu Beginn zwei Tage, sp├Ąter sechs Tage dauerte. Dabei gab es nur Wasser, Brot und Salz. Im 4. Jahrhundert wurde die Fastenzeit auf 40 Tage ausgeweitet, die sogenannten Quadragesima. Da der Mensch keine 40 Tage ohne Nahrung ├╝bersteht, wurde festgelegt, welche Nahrungsmittel verboten waren.


Starten Sie eine Heilfasten-Kur

Heilfasten
Schwangere Frau
+7

Dazu geh├Ârte Fleisch von warmbl├╝tigen Tieren und deren Produkte wie Eier, Milch, aber auch K├Ąse. Fisch dagegen war erlaubt. Heutzutage ist das Fasten oft nicht mehr religi├Âs gepr├Ągt. Es geht meist darum, ungesunde Genussmittel wie Alkohol oder S├╝├čigkeiten zu vermeiden, um dem K├Ârper etwas Gutes zu tun, sowie nicht zu viel zu essen.

Fastenspeisen: Einfache und leckere Gerichte

Als Fastenspeise kommen heutzutage verschiedene Suppen auf den Tisch, wie zum Beispiel Kartoffelsuppe, Erbsensuppe oder auch einfache Br├╝hen. Auch Fischgerichte wie das traditionelle Heringsessen an Aschermittwoch oder Forelle und verschiedene Mehlspeisen, die haupts├Ąchlich aus Eiern, Butter, Mehl und diversen s├╝├čen Zutaten bestehen, geh├Âren zu den typischen Speisen, die w├Ąhrend der Fastenzeit gegessen werden. Allen gemein ist, dass sie fleischlos zubereitet werden und kalorienarm sind.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Brot
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website