Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

Abnehmen: Die 15 besten Appetitzügler gegen Heißhunger

Scharfes stoppt den Heißhunger  

15 einfache Appetitzügler

13.02.2015, 18:09 Uhr | t-online.de

Abnehmen: Die 15 besten Appetitzügler gegen Heißhunger. Chili bremst den Heißhunger.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Chili bremst den Heißhunger. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das große Angebot an leckeren Snacks und die große Lust zu essen: Viele tappen immer wieder in die Heißhunger-Falle. Diätversuche scheitern dann meist immer wieder. Doch mit einfachen Tricks können Sie diesen Effekt umgehen. Wir stellen 15 simple Appetitzügler vor - klicken Sie sich durch.

Studien belegen: Wer den Vormittag mit leerem Magen verbringt, erhöht sein Risiko für Übergewicht. Starten Sie besser mit einem Vollkornmüsli und frischen Früchten in den Tag. Die darin enthaltenen Ballaststoffe halten bis zum Mittagessen satt. Hungrig sollten Sie nämlich nicht in die Kantine gehen, weil man sonst eher zu fettigen Speisen greift.

Von kleinem Teller essen

XXL-Portionen sind verlockend, führen aber auch dazu, weit über den Hunger hinaus zu essen. Wählen Sie lieber kleinere Teller mit einem Durchmesser von rund 23 Zentimetern. Speisen Sie langsam im Sitzen, kauen Sie gründlich und hören Sie auf ihr Körpergefühl: Kommt das Sättigungsgefühl oder war die Portion wirklich zu klein?

Chili und Cayennepfeffer vertreiben den Hunger

Wer bei den Mahlzeiten trotzdem zu große Portionen verdrückt, kann zu folgendem Trick greifen: Trinken Sie vor dem Essen ein großes Glas Wasser oder Tee. Dann ist der Magen schon leicht gefüllt und man ist schneller satt. Auch gründliches Kauen hilft beim Sattwerden. Eine weitere Appetitbremse sind scharfe Gerichte. Chili, Tabasco oder Ingwer heizen nicht nur dem Stoffwechsel kräftig ein. Wie amerikanische Forscher entdeckt haben, lindert Cayennepfeffer auch den Hunger und regt zudem die Verbrennung von Kalorien an.

Wer sich satt isst, "frisst" weniger

Wer ständig Heißhunger verspürt, sollte sein Essverhalten genauer betrachten. Ständige Gewichtskontrollen und Diäten können beispielsweise die Lust auf Süßes und Fettiges fördern. Durch den Kalorienverzicht sinkt der Blutzuckerspiegel, der Appetit steigt. Auch einseitige Diäten fördern den Hunger auf die "verbotenen" Lebensmittel. Um Fressattacken am Nachmittag oder Abend zu vermeiden, sollten Sie von morgens an ausreichend essen. Mehrere kleine Mahlzeiten füllen den Magen gleichmäßiger als wenige große.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe