Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit > ADHS und ADS >

ADHS-Therapie: Die richtige Behandlung für die Erkrankung auswählen

Therapie  

Die richtige Behandlung bei ADHS finden

16.01.2018, 14:13 Uhr | rev, t-online.de

ADHS-Therapie: Die richtige Behandlung für die Erkrankung auswählen. Medikamente oder Verhaltenstherapie gegen ADHS: Oft ist eine Kombination aus beiden Behandlungen geeignet. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Medikamente oder Verhaltenstherapie gegen ADHS: Oft ist eine Kombination aus beiden Behandlungen geeignet. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Heilbar ist eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung nicht. Doch die Behandlung von ADHS hat sich in den letzten Jahren verbessert und zeigt vor allem dann Erfolge, wenn so früh wie möglich mit ersten Maßnahmen begonnen wird. Ratsam ist dabei eine Therapie, die unterschiedliche Elemente umfasst und sich nicht auf die Gabe von Medikamenten oder Psychotherapie allein beschränkt.

Ziel der Behandlung von ADHS ist es, die Unaufmerksamkeit und das oft impulsive Verhalten der betroffenen Kinder in den Griff zu bekommen und somit Folgen wie schulischen und beruflichen Misserfolg, Frustration, soziale Ausgrenzung, Persönlichkeitsstörungen, Alkohol- und Drogensucht oder kriminelles Handeln zu verhindern. Gleichzeitig soll das Kind lernen, die eigenen Fähigkeiten zu nutzen und auszubilden.

Multimodale Therapie – Leitlinien zur Behandlung von ADHS

Um dieses Behandlungsziel zu erreichen, wird in Studien und medizinischen Richtlinien ein sogenanntes multimodales Therapiekonzept empfohlen. Es setzt sich aus mehreren Bausteinen zusammen. Das heißt, die Patienten werden weder ausschließlich medikamentös noch ausschließlich psychotherapeutisch behandelt.

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie rät in ihren Leitlinien zur ADHS-Behandlung zu einer Therapie, die aus diesen Elementen bestehen kann:

  • Aufklärung von Patienten, Eltern, Erziehern und Lehrern
  • Elterntraining, einschließlich Familientherapie
  • Intervention im Kindergarten beziehungsweise in der Schule
  • kognitive Therapie des Kindes
  • medikamentöse Therapie

Verhaltenstherapie vs. Medikamente gegen ADHS – was in welchem Fall sinnvoll ist

Welche der Elemente eingesetzt und kombiniert werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab wie Alter, Lebenssituation und Schweregrad der Störung. Bei einer mäßigen Ausprägung von ADHS reichen womöglich verhaltenstherapeutische und pädagogische Maßnahmen aus. Hier erfahren Sie mehr über Psychotherapie und damit zusammenhängende Behandlungsmaßnahmen.

Sind die Symptome allerdings stark ausgeprägt oder bleiben verhaltens- und familientherapeutische sowie pädagogische Maßnahmen erfolglos, ist die Verabreichung von Medikamenten sinnvoll.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit > ADHS und ADS

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe