HomeGesundheitSchwangerschaftGeburt

Bei Entbindung: Schwangere in großen Kliniken unzufriedener


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTausende Russen fliehen nach KasachstanSymbolbild für einen TextDatenrekord auf dem OktoberfestSymbolbild für einen TextHochzeitskorso durchbricht PolizeisperreSymbolbild für einen TextOligarch beschwert sich nach RazziaSymbolbild für einen TextWichtige Autobahn in der Nacht gesperrtSymbolbild für einen TextMädchen tot nach Vergewaltigung: ProzessSymbolbild für einen TextCockpit weg: Mick Schumacher zittertSymbolbild für ein VideoBauern fangen sieben Meter lange PythonSymbolbild für einen TextAndre Agassis Ex-Frau über Steffi GrafSymbolbild für einen TextMelanie Müller bricht Auftritt abSymbolbild für einen TextAngeblicher Gärtner verlangt 84.770 EuroSymbolbild für einen Watson TeaserAldi senkt überraschend Produkt-PreisSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Jede dritte Mutter macht schlechte Erfahrungen in großer Geburtsklinik

Von afp
Aktualisiert am 04.09.2018Lesedauer: 1 Min.
Schwangere
Schwangere: Nur in kleinen Kliniken fühlen sich 34 Prozent der Frauen bei der Geburt gut betreut. (Quelle: tatyana_tomsickova/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Größe einer Geburtsklinik hat einer Studie zufolge Auswirkungen auf die Zufriedenheit von Frauen mit einer Entbindung. Je größer eine Geburtsklinik sei, desto negativer seien die Erfahrungen im Kreißsaal und auf der Wöchnerinnenstation, ergab die von der "Süddeutschen Zeitung" veröffentlichte Untersuchung des Picker-Instituts.

Laut der Studie sprachen neun Prozent der Mütter, die in einer Klinik mit mehr als 2.000 Geburten pro Jahr entbunden hatten, von einer mittelmäßigen oder schlechten Erfahrung im Kreißsaal. In Kliniken mit weniger als tausend Geburten pro Jahr berichteten demnach dagegen nur gut fünf Prozent von einer mittelmäßigen oder schlechten Erfahrung.


Kaiserschnitt: Faszinierende Fotos von Christian Berthelot

Das ist Liza, seit drei Sekunden auf der Welt: Noch etwas schlaff, verschleimt und voller Blut, dennoch wird gerade die Nabelschnur abgeklemmt und das Mädchen muss danach allein atmen. Liza wog bei ihrer Geburt am 26. Februar 2013 3200 Gramm.
Fest im Griff: Damit die 14 Sekunden alte Louann den Ärzten nicht aus den behandschuhten Händen rutscht, müssen sie sicher nach ihr greifen. Louann kam am 12. April 2013 auf die Welt.
+6

In den großen Kliniken gab mit 34 Prozent zudem gut ein Drittel der Wöchnerinnen an, unzureichend Gelegenheit für ein Gespräch mit Hebammen über die eigenen Ängste gehabt zu haben. Bei Entbindungen in den kleinen Kliniken hätten darüber nur 19 Prozent geklagt.

Mehr Informationen und Entscheidungsmöglichkeiten

Ähnlich seien die Ergebnisse zugunsten der kleineren Kliniken ausgefallen, wenn es um Informationen zum Stillen und die Erfahrung im Wochenbett gegangen sei. Auch bei der Frage, ob die Frauen genügend in Entscheidungen einbezogen wurden und ob immer eine Hebamme da war, wenn sie gebraucht wurde, hätten die kleineren Kliniken besser abgeschnitten.

Das Picker-Institut, das die Behandlungsqualität aus Patientensicht verbessern will, befragte dem Bericht zufolge rund 9.600 Wöchnerinnen, die zwischen 2014 und 2017 in 77 deutschen Kliniken unterschiedlicher Größe entbunden hatten.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Vertrauliche Geburt" – gute Alternative zur Babyklappe?
Beliebte Themen
Blähungen SchwangerschaftBlutungen SchwangerschaftDarmkrämpfe SchwangerschaftEileiterschwangerschaft SymptomeGebärmuttersenkungIbuprofen SchwangerschaftLebensmittel SchwangerschaftMutterpass AbkürzungenNach Periode schwanger werdenSchwangerschaftskalenderSchwangerschaftstest ab wann?Schwangerschaftsvergiftung SymptomeWehen erkennen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website