Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Mehltau wird zur Gartenplage: Einfaches Hausmittel hilft

t-online, hadiet

Aktualisiert am 17.05.2021Lesedauer: 4 Min.
Blatt mit weißen und grauen Flecken: Falscher oder Echter Mehltau? In jedem Fall muss etwas unternommen werden.
Blatt mit weißen und grauen Flecken: Falscher oder Echter Mehltau? In jedem Fall muss etwas unternommen werden. (Quelle: Waldemar Boegel/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Mehltau kann fĂŒr den HobbygĂ€rtner zu einer wahren Plage werden. Vor allem Rosen sind anfĂ€llig fĂŒr den Pilzbefall. Die Stiftung Warentest verrĂ€t in ihrem Pflanzenschutz-Ratgeber, wie Sie Mehltau erkennen und welche Tipps gegen Mehltau helfen. Als wirksames Hausmittel hat sich Milch bewĂ€hrt.

Das Wichtigste im Überblick


  • Ist der Befall stark oder schwach?
  • Was ist Mehltau?
  • Wie erkennt man Echten Mehltau?
  • Wie reagieren Erdbeeren und Weintrauben?
  • Wie erkennt man Falschen Mehltau?
  • Welches Hausmittel hilft?
  • Wie bekĂ€mpft man Mehltau richtig?
  • Wie beugt man dem Pilz vor?

Gerade wenn es lĂ€nger trocken und warm ist, bilden sich an vielen Pflanzen im Garten weiße Flecken auf den BlĂ€ttern. Der Echte Mehltau ist ein Pilz, der zum Beispiel am Spindelstrauch, Rosen, Kirschlorbeer, Hortensie, Felsenbirne und Trompetenbaum vorkommt.

Ist der Befall stark oder schwach?

Aber der Befall ist nicht immer stark genug, um ernste SchĂ€den an den Pflanzen zu verursachen. Vielmehr hĂ€lt der Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen eine BekĂ€mpfung fĂŒr "oft nicht erforderlich".

Einen sehr starken Befall erkennen HobbygĂ€rtner daran, dass die BlĂ€tter in der Folge auch braun werden und absterben. Sonst finden sich auf dem GrĂŒn nur einzelne weiße mehlartige Flecken, die an Anzahl und GrĂ¶ĂŸe zunehmen, bis die BlĂ€tter komplett damit belegt sind.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Bayern-Wende im Fall Lewandowski"
Robert Lewandowski hat einen Vertrag bis 2023, will den FC Bayern aber am liebsten sofort verlassen.


Aber schön sieht das natĂŒrlich nicht aus. Wen der Pilzbefall stört, der sollte die betroffenen BlĂ€tter entfernen und im RestmĂŒll entsorgen.

Was ist Mehltau?

Beim Mehltau unterscheidet man zwischen "Falschem Mehltau" und "Echtem Mehltau". Beide Varianten breiten sich ĂŒber Sporen aus. Sie bilden ein Geflecht aus sehr feinen Fasern, das auch Myzel genannt wird. Als weißer bis grauer Pelz macht es sich auf den Pflanzen bemerkbar.

Besonders gut gedeiht Mehltau in feuchter Umgebung. Beide Arten bilden verschiedene Spezies aus, die nicht direkt von einer Pflanzengattung auf die andere ĂŒbertragen werden können. Apfelmehltau kann beispielsweise nicht auf Rosen ĂŒberspringen.

Wie erkennt man Echten Mehltau?

Der Echte Mehltau bildet einen weißen, mehlartigen Belag auf der Oberseite der BlĂ€tter, wo er sich zu Beginn des Befalls noch leicht abwischen lĂ€sst. Im fortgeschrittenen Stadium sind meist auch die Triebspitzen, Knospen und FrĂŒchte sowie die Unterseiten der BlĂ€tter betroffen. Im Verlauf der Krankheit rollen sich die BlĂ€tter ein und die Triebe verkrĂŒppeln zum Teil so stark, dass kein weiteres Wachstum möglich ist.

Besonders bei trockenem und warmem Wetter in Kombination mit nĂ€chtlichem Tau verbreitet sich der Pilz rasant. Sonnige Tage im FrĂŒhjahr und Herbst sowie der SpĂ€tsommer begĂŒnstigen daher die Ausbreitung des Mehltaus. Im SpĂ€therbst bildet der Pilz dann dunkle Winterfruchtkörper, die in herabgefallenem Laub und anderen Pflanzenresten ĂŒberwintern können.

Wie reagieren Erdbeeren und Weintrauben?

Eine Ausnahme im Erscheinungsbild des Mehltaus gibt es etwa beim Befall von Erdbeerpflanzen oder Weinstöcken. Die BlĂ€tter der Erdbeere verfĂ€rben sich an den Blattunterseiten rot und bilden kaum weißen Belag auf den Oberseiten. Die BlĂ€tter rollen sich nach oben ein. Auch bei den Reben verfĂ€rben sich die BlĂ€tter Ă€hnlich und die Trauben platzen bei fortschreitender Krankheit auf.

Wie erkennt man Falschen Mehltau?

Viele GemĂŒsearten und krautige Pflanzen werden vom Falschen Mehltau befallen. Wenn die Pflanzen befallen sind, erkennt man das an rötlich-violetten Flecken an der Blattoberseite. Viele Arten zeigen auch gelbe bis braune Flecken, die durch die Blattadern begrenzt werden. An der Blattunterseite dagegen bildet sich ein schmutzig grauer Pilzrasen. Knospen und Triebe trocknen oft aus, bei Weinstöcken vertrocknen sogar die FrĂŒchte.

Das Wachstum des falschen Mehltaus wird durch feuchtes und mĂ€ĂŸig warmes bis kĂŒhles Wetter begĂŒnstigt, sowie durch einen ĂŒberhöhten Stickstoffgehalt im Boden. Der Pilz bildet stĂ€ndig neue Unterarten aus, gegen die immer wieder neue resistente Pflanzen gezĂŒchtet werden. Beim Kauf solcher Pflanzen entdeckt man deshalb auf deren Deklarierung oft Angaben wie "gegen Rasse 1–26".

Welches Hausmittel hilft?

Als einfaches Hausmittel hat sich Milch gegen Mehltau bewĂ€hrt: Man mischt einen Teil Milch mit neun Teilen Wasser und sprĂŒht die Mixtur auf die befallene Pflanze. Wichtig ist, dass es sich um Frischmilch handelt. Die Mikroorganismen aus der Milch bekĂ€mpfen den Pilz. Deshalb ist H-Milch fĂŒr diesen Zweck ungeeignet. Das Lecithin in der Milch bekĂ€mpft den Pilz und das Natriumphosphat stĂ€rkt die AbwehrkrĂ€fte der Pflanze. Die Prozedur sollten Sie zwei- bis dreimal in der Woche wiederholen.

Wie bekÀmpft man Mehltau richtig?

Generell sind alle Pflanzenreste und befallenen Teile zu entfernen und im RestmĂŒll zu entsorgen, da der Pilz in ihnen ĂŒberwintern kann. Er ĂŒberlebt auch an GartengerĂ€ten, HolzpfĂ€hlen oder SichtschutzzĂ€unen aus organischem Material. Deshalb ist es besonders wichtig, GerĂ€te und PflanzgefĂ€ĂŸe nach einem Kontakt mit erkrankten Pflanzen grĂŒndlich zu reinigen. Nutzen Sie ein Antiseptikum oder Alkohol zur Reinigung. Das gilt im Übrigen auch fĂŒr Ihre HĂ€nde.

Beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln muss immer mit Bedacht vorgegangen werden. Mit den Giften dĂŒrfen nur befallene Pflanzen benetzt werden, um NĂŒtzlinge und gesunde Nachbarpflanzen nicht zu schĂ€digen. Wenn Sie Obst- und GemĂŒsepflanzen behandeln, sollten Sie zu Ihrem eigenen Schutz immer die Wartezeiten beachten, die auf den Fungiziden angegeben sind. Sie beziehen sich auf den Mindestzeitraum, nach dem die FrĂŒchte und das GemĂŒse wieder unbedenklich verzehrt werden können.

Weitere Artikel

"Schönwetterpilz"
Mehltau an Rosen: Das hilft dagegen
Wenn Sie Kletterrosen den Sommer ĂŒber sich selbst ĂŒberlassen, könnte Mehltau entstehen.

Hausmittel und NĂŒtzlinge
BlattlÀuse bekÀmpfen und dem Befall vorbeugen
BlattlĂ€use befallen im FrĂŒhling besonders gerne junge BlĂ€tter und Triebe.

Weißer Schleier an BĂ€umen
Nicht verwechseln: Gespinstmotte oder Eichenprozessionsspinner?
Raupen der Gespinstmotte ĂŒberziehen StrĂ€ucher mit silberfarbender HĂŒlle: Man erkennt die Raupen der Gespinstmotten an ihrer hellgrauen FĂ€rbung.


Wie beugt man dem Pilz vor?

Pilzkrankheiten wie der Mehltau lassen sich durch vorbeugende Maßnahmen am besten fernhalten. Nach einem Befall ist es immer schwierig, die Krankheit zu stoppen. Zudem sehen die meist notwendigen Schnitte an StrĂ€uchern und BĂ€umen unschön aus. Wenn Sie diese BekĂ€mpfungs- und Pflegetipps gegen Mehltau beachten, bleiben Ihre Pflanzen im Garten und auf dem Balkon krĂ€ftig und gesund.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hausmittel

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website