Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel >

Gartenmöbel aus Tropenholz: Auf die Herkunft achten

Gartenmöbel aus Tropenholz: Auf die Herkunft achten

19.04.2012, 15:40 Uhr | jb (CF)

Gartenmöbel aus Tropenholz: Auf die Herkunft achten. Bei Holzmöbel sollten Sie immer auf das FSC-Siegel achten (Quelle: dpa)

Bei Holzmöbel sollten Sie immer auf das FSC-Siegel achten (Quelle: dpa)

Der Vorteil von Gartenmöbeln, die aus Tropenholz angefertigt werden: Sie sind besonders robust und witterungsbeständig. Wer sich allerdings für dieses Material entscheidet, sollte auch darauf achten, dass das Holz aus ökologischem Anbau stammt und auch die Bedingungen der Herstellung vertretbar sind. Zu erkennen ist dies am FSC-Siegel.

Vorsicht vor Billigprodukten

Auch wenn sich die Bedingungen der Gewinnung von Tropenholz in den letzten Jahren deutlich verbessert haben, hängen noch heute große Probleme in Bezug auf Umweltschutz damit zusammen. Vor allem Gartenmöbel, die zu Spottpreisen angeboten werden, stammen oft aus Produktionen, für die Tropenhölzer durch Raubbau an Urwäldern gewonnen werden. Oft ist es gerade das besonders beliebte Teakholz, das illegal geschlagen und ohne Zertifizierung oder mit falschen Zertifikaten aus Ursprungsländern wie Vietnam oder Indonesien ins Ausland verkauft wird. Aber auch andere Tropenhölzer wie das Yellow Balau werden immer noch unter solchen Bedingungen gewonnen und vertrieben.

Bei Gartenmöbeln auf das FSC-Siegel achten

Um sicherzugehen, dass es sich bei Ihren Tropenholz-Gartenmöbeln um Produkte aus einer umweltgerechten Waldwirtschaft handelt, sollten Sie beim Kauf immer auf das FSC-Siegel (Forest Stewardship Council) achten. Dabei handelt es sich um ein internationales Holzzertifikat, das nur vergeben wird, wenn das Herstellungsverfahren des Holzes nach ökologischen und sozialen Aspekten geprüft wurde. Es ist mittlerweile vor allem auf Gartenmöbeln zu finden, die in großen Baumarktketten angeboten werden. Indem Sie bei Ihrer Auswahl verantwortungsvoll auf dieses Zeichen achten, unterstützen Sie den Klimaschutz, verhindern die Ausbeutung von Arbeitern und beteiligen sich gleichzeitig am Wirtschaftswachstum ärmerer Länder.

Zuhause.de: Gartenmöbel aus Holz auswählen und pflegen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel

shopping-portal