Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Thymian vermehren: Zweig in die Erde drücken

...

Thymian vermehren: Zweig in die Erde drücken

15.06.2012, 10:37 Uhr | dpa-tmn

tmn0021 4 vm 242 dpa-tmn 0020

Freizeit/Garten/Ratgeber/ Thymian vermehren: Zweig in die Erde drücken =

Freiburg (dpa/tmn) - Thymian kann auf mehrere Weisen vermehrt werden. Am einfachsten ist es, die natürliche Vermehrung der Pflanze zu unterstützen: Der Thymian bildet von selbst Wurzeln an den Seitentrieben, wenn diese dicht genug über der Erde sind, erläutert Detlev Hellinger, Gärtnermeister in der Stadtgärtnerei Freiburg. Hier kann man nachhelfen: Ein Trieb werde mit einer Klammer flach an den Boden gedrückt und drei bis vier Zentimeter dick mit Erde bedeckt.

Nach einiger Zeit bilde der Trieb Wurzeln und könne sich daher selbst versorgen. Dann könne er von der Mutterpflanze getrennt werden. Die Vermehrung von Rosmarin und Lavendel kann laut Hellinger auch so gefördert werden. Alternativ könne Thymian über seine Ausläufer vermehrt werden. "Sie werden mitsamt den Wurzeln abgestochen", erläutert Hellinger. "Der Rest der Pflanze wird eingekürzt und an einem neuen Standort eingepflanzt."

Vor seiner Blütezeit kann der Thymian zudem über Stecklinge vervielfacht werden. Junge Triebe werden mit einer scharfen Schere abgeschnitten und die unteren Blätter entfernt, erläutert der Gärtnermeister diese Methode. Die Stängel kommen in feuchte Aussaaterde oder in Sand und werden mit einer Folie oder einer Haube abgedeckt, bis Wurzeln treiben. "Diese Methode funktioniert auch mit Lavendel oder Rosmarin", sagt Hellinger.

dpa/tmn enm zl may seg

151029 Jun 12

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018