Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeHeim & GartenGartenPflanzenBaum

Esskastanie pflanzen: So wird's gemacht


Esskastanie pflanzen: So wird's gemacht

fs (CF)

Aktualisiert am 18.09.2013Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Nach zehr Jahren erreicht der Baum der Esskastanie eine Höhe von etwa fünf Metern
Nach zehr Jahren erreicht der Baum der Esskastanie eine Höhe von etwa fünf Metern (Quelle: HOFER/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoTote nach Erdrutsch auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextSchock bei WM: Wales-Fan stirbt in DohaSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen Text"What A Feeling"-Star Irene Cara ist totSymbolbild für einen TextMargot Robbie spricht über NacktszeneSymbolbild für einen TextGladiatoren erpressen Touristen in RomSymbolbild für ein VideoSoldatenmütter klagen Putin anSymbolbild für einen TextCorona-Station in Berlin zieht BilanzSymbolbild für einen TextFamilie kracht gegen Haus – Mutter totSymbolbild für einen Watson TeaserKönig Charles überrascht mit BeschlussSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Bevor Sie in Ihrem Garten eine Esskastanie pflanzen, sollten Sie einige Tipps zum Standort und zum Boden beachten, damit der Baum gut gedeiht und eine reiche Ernte beschert.

Esskastanie pflanzen: Standort

Esskastanien, auch Edelkastanien genannt, gedeihen am besten an einem windgeschützten sonnigen oder halbschattigen Standort. Der ideale Boden ist sandig, humusreich und leicht sauer. Besonders wichtig für das gute Gedeihen ist ein hoher Kalium- und Phosphorgehalt des Bodens. Die Böden in Weinanbaugebieten sind daher wie gemacht, um Esskastanien zu pflanzen. Im eigenen Garten sollte das Pflanzloch mit Komposterde gefüllt werden, um der Pflanze gute Startbedingungen zu bieten.

Wurzeln der Edelkastanie Raum geben


Wissenswertes rund um die Nuss

In der Botanik wird zwischen Nüssen und Kernen unterschieden – im Volksmund wird der Begriff Nuss allerdings für beide Arten benutzt.
Mandeln sind Steinfrüchte. Denn die Früchte des Mandelbaums enthalten einen Steinkern, in dem sich ein Samen – also die Mandel – befindet.
+10

Wenn Sie eine Esskastanie pflanzen, sollten Sie bedenken, dass die Bäume eine Pfahlwurzel mit wenigen Seitenwurzeln ausbildet, die tief in das Erdreich hineinwächst. Das Pflanzloch des Setzlings sollten Sie daher großzügig bemessen – auch in der Tiefe. So haben die Wurzeln auch nach Jahren noch genug Platz zum Wachsen. Am besten füllen Sie den Boden mit lockerer Erde, die Sie mit Kompost angereichert haben. Bei der Breite des Pflanzloches orientieren Sie sich am Durchmesser des Setzlingbehälters: Es sollte etwa den doppelten Durchmesser haben.

Setzlinge vor Frost schützen

Wenn Sie Esskastanien beziehungsweise Edelkastanien pflanzen wollen, ist der frühe Herbst oder der späte Winter ein guter Zeitpunkt. Allzu kalte Temperaturen vertragen die Setzlinge nicht. Esskastanien sind in der Regel winterhart bis zu minus 20 Grad Celsius. In den ersten Jahren sollten Sie die Pflanzen allerdings noch vor Frost schützen, zum Beispiel durch Unterbringung in einem Schuppen oder im Keller. Allerdings nur, solange die Kastanien noch in einem mobilen Pflanzbehältnis untergebracht sind. Einmal eingepflanzt stört ein erneutes Ausgraben die Esskastanien in ihrer Entwicklung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bis zu 100.00 Euro Strafe: Weihnachtsbaum selber schlagen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website