Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Götterblume: Veilchenartige Blütenpracht

...

Gartenbeet  

Götterblume: Veilchenartige Blütenpracht

30.06.2016, 09:38 Uhr | ks (CF)

Wahrhaft göttlich ist die Schönheit der Götterblume. Das liegt vor allem an ihren prächtigen Blüten, die je nach Exemplar unterschiedlich gefärbt sein können. Mit einer Blütezeit im Mai ist das Gewächs die perfekte Ergänzung für Ihren frühlingsfrischen Garten oder Balkon.

Farbenfrohe Blüten, handliche Pflanze: Götterblume

Die Götterblume wird häufig auch als Sternschnuppenblume bezeichnet. In der Natur findet sie sich auf feuchten Wiesen und in Wäldern, doch auch auf privaten Grundstücken ist sie als Bepflanzung sehr beliebt. Die Blütenblätter ähneln in der Form denen des Alpenveilchens. Sie leuchten entweder in Weiß, Rot, Violett oder Rosa. Im Mai zeigen sich die Blüten, die sich anschließend einziehen. Die Blätter sind ungefähr zehn Zentimeter lang, die gesamte Sternschnuppenblume erreicht eine Höhe von 30 bis 40 Zentimetern. Pro Pflanze wachsen rund 15 Blüten. Das Gewächs eignet sich zum Beispiel zur Bepflanzung von Steingärten oder auch Teichufern.

Die Sternschnuppenblume säen und pflegen

Weil die Götterblume zu den sogenannten Kaltkeimern gehört und eine Keimdauer von mehreren Monaten hat, ist der Herbst der geeignete Zeitpunkt für die Aussaat der mehrjährigen Pflanze. Empfehlenswert ist ein Standort in der Sonne oder im Halbschatten, das Substrat sollte durchlässig, humos und nährstoffreich, gleichzeitig neutral bis leicht sauer sein. Gießen Sie die Pflanze regelmäßig, vermeiden Sie sowohl ein Austrocknen als auch Staunässe. Zieht sich die Pflanze nach ihrer Blüte zurück, sollten Sie mit Kompost düngen und nicht mehr gießen. Grundsätzlich ist die Götterblume winterhart. Wichtig ist dabei jedoch eine Schneedecke, die für Schutz sorgt. Ist diese nicht vorhanden, sollten Sie die Pflanze mithilfe von Laub oder Reisig vor der Kälte schützen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018