Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenGartenPflanzen

Lorbeer (Laurus nobilis) pflanzen, pflegen und überwintern


Lorbeer pflegen und überwintern

tos

04.08.2016Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Lorbeer.
Lorbeer. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextSchweres Erdbeben: 170 ToteSymbolbild für einen TextUSA: Revolution bei VorwahlenSymbolbild für einen TextKölnerin schreibt Geschichte bei Grammys
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Der Lorbeer (Laurus nobilis) zählt zu den beliebten Küchenkräutern. Doch die Pflanze eignet sich nicht nur für den Kochtopf. Lorbeer ist eine dekorative Kübelpflanze, die bei guter Pflege recht alt werden kann. So gedeiht der Lorbeer am besten.

Lorbeer ist nicht winterhart. Man pflanzt ihn daher am besten in einen Kübel auf der Terrasse oder dem Balkon. Als Standort eignet sich ein sonniges Plätzchen, aber auch Halbschatten verträgt die Pflanze gut. Gegossen werden sollte regelmäßig. Staunässe muss aber unbedingt vermieden werden.

Vorsicht beim Schneiden von Lorbeer

Schneiden kann man den Lorbeer jederzeit, auch einzelne Blätter für die Küche können jederzeit geerntet werden. Nur durchschneiden sollte man die Blätter nicht an der Pflanze, das führt zu hässlichen Stellen. Im Frühjahr braucht die Pflanze etwas Langzeitdünger, das genügt ihr.

Lorbeer richtig überwintern

Im Frühling zeigt der Lorbeer weißliche Blüten, im Herbst blauschwarze Beeren. Zum Überwintern muss der Kübel ins Innere gestellt werden, bei ungefähr fünf Grad. Frost toleriert der Lorbeer schon, aber nur kurzzeitig und keinen Extremfrost. In milden Gegenden kann der Lorbeerstrauch daher auch draußen bleiben, etwa am Bodensee oder im Rheinland.

Lorbeer vermehren

Vermehren lässt sich Lorbeer leicht. Am einfachsten geht das mit Ablegern, die entweder gleich in Anzuchterde gesteckt werden oder zuerst in einem Wasserglas Wurzeln ziehen und dann erst in Erde gesteckt werden. Auch durch Samen lässt sich der Lorbeer gut vermehren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kohlrabi pflanzen: Anbau im eigenen Garten
rk (CF)

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website